Foto: Historisches Zentrum Remscheid
Foto: Historisches Zentrum Remscheid

Im Deutschen Werkzeugmuseum gibt es wieder eine Obstbrandverkostung mit Michael Schwerdtfeger und Dr. Andreas Wallbrecht am 9. Dezember 2021.

Am Donnerstag, 9. Dezember, um 19 Uhr werden sechs verschiedene Obstbrände verkostet. Es gilt dabei unterschiedliche Regionen und ihre Besonderheiten sowie die Spezifika der diversen Früchte kennenlernen. Diesmal stehen ganz außergewöhnliche und eher unbekannte Sorten im Vordergrund. Auch die Herstellungsmethoden und deren Eigenheiten werden vorgestellt. Intensive Gerüche geben bereits einen Eindruck vom Geschmack. Die Geschmacknuancen sind fein, keiner der Brände schmeckt scharf oder brandig.

Durch den Abend werden der 1. Vorsitzende des Förderkreises Deutsches Werkzeugmuseum, Michael Schwerdtfeger, sowie der Museumsleiter, Dr. Andreas Wallbrecht, führen.

Die Kosten für diese Veranstaltung betragen pro Person 33 Euro.

Verbindliche Anmeldung unter der Rufnummer 02191-162519 oder per E-Mail (Werkzeugmuseum-Hiz@remscheid.de) bis spätestens 6. Dezember 2021.

- Anzeige -

Es gelten: 3G, Abstandsregeln, Mu-Na-Schutz, Anmeldepflicht