25.4 C
Remscheid

Die Woche – KW45/2020

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Die Lokalnachrichten aus Remscheid, immer montags ab 18.30 Uhr, heute mit diesen Themen:

  • Markus Kärst, Kreisvorsitzender des DEHOGA, über die Auswirkungen des Lockdown auf die Remscheider Hotels und Gaststätten.
  • Der Lockdown kommt. Das vorerst letzte Steak-Seminar der Fleischerei Nolzen.
  • Vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster gab es einen Rückschlag für das DOC.
  • Die Remscheider Kampagne „Kaufe und Genieße lokal“ ist angelaufen.
  • Martinszüge sind nach der neuen Coronaschutzverordnung landesweit verboten.

Kurznachrichten

  • Remscheider Notfallkrankenhaus wieder aufgebaut.
  • Öffentliche Gedenkstunde für Reichspogromnacht coronabedingt abgesagt.
  • Der Remscheider Weihnachtstreff ist abgesagt.
  • Der Flair-Weltladen mit besonderen Öffnungszeiten im November und Dezember.
  • Deutscher Judo-Bund sagt 2. Bundesliga für 2020 ab.
  • Sportkommission Rollhockey beschließt temporäre bundesweite Aussetzung des Spielbetriebs.
  • Sportbund Remscheid und verschiedene Vereine werben im Allee-Center für Vereinssport.

So schauen wir Die Woche im TV

Sascha von Gerishem
Sascha von Gerishemhttps://www.luettringhauser.de
Geboren 1977 in Duisburg, aufgewachsen in Wuppertal, Duisburg und am Niederrhein, Alumnus des Collegium Augustinianum Gaesdonck, Studiengang Absatzwirtschaft an der Fontys Hogescholen Venlo, selbstständig seit 1998, u.a. als freier Dozent an diversen Berufsakademien.
- Anzeige -Das Teo Otto Theater befindet sich in der Konrad-Adenauer-Straße 31-33 in 42853 Remscheid.

━ ähnliche artikel

Gedenkveranstaltung zum 79. Jahrestag des Luftangriffs auf Remscheid

Alle Remscheiderinnen und Remscheider sind herzlich dazu eingeladen, der Opfer des Luftangriffs auf Remscheid am Samstag, 30. Juli, um 18 Uhr im Ehrenhain Reinshagen...

Bürgerfest: Einweihung der neuen Rathausumgebung

Heimatbund, Stadt Remscheid und BV Lüttringhausen feiern feierliche Eröffnung vom Rathauspark Lüttringhausen. Was lange währt, wird endlich gut. Oder auch: Gut Ding will Weile haben....

Reibungsloser Bahnverkehr für Remscheid unbedingt erforderlich

Sven Wolf und Udo Schiefner im Gespräch mit Burkhard Mast-Weisz: Reibungsloser Bahnverkehr für Remscheid unbedingt erforderlich „Immer wieder hakt es bei den Verkehrsverbindungen und Einrichtungen...

Maikundgebung auf dem Theodor-Heuss-Platz

Die Kundgebungen zum 1. Mai, des internationalen Tags der Arbeit, sind auch in Remscheid traditionell. Um so unglücklicher waren in den vergangenen zwei Jahren...

Burkhard Mast-Weisz, Rede zum 1. Mai 2022 in Remscheid

Burkhard Mast-Weisz, Oberbürgermeister der Stadt Remscheid/ 1. Mai 2022 – DGB Remscheid „GeMAInsam Zukunft gestalten“ Gemeinsam Zukunft gestalten Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich freue mich sehr, dass...
- Anzeige -