14.8 C
Remscheid

VoBa: Veränderung im Vorstand

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Hardy Burdach scheidet aus Vorstand aus.

Hardy Burdach wird zum 31. März 2019 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Volksbank im Bergischen Land ausscheiden. Er verlässt die Bank nach zehn Jahren erfolgreicher Tätigkeit, um seine beruflichen Weichen neu zustellen. Burdach verantwortete als Vertriebsvorstand in der Volksbank im Bergischen Land die Bereiche Privatkundengeschäft, Vertriebsmanagement und Treasury.

Bis zur Fusion im Jahre 2017 war Burdach in der Credit- und Volksbank als Markt- und Handelsvorstand für Firmen- und Privatkundengeschäft sowie den Handelsbereich zuständig. Die Fusion beider Banken hat er tatkräftig begleitet und zum Erfolg geführt.

Der Aufsichtsrat bedauert und respektiert die Entscheidung von Hardy Burdach und dankt ihm für seine ausgesprochen erfolgreiche Tätigkeit. Die Volksbank im Bergischen Land wünscht ihm für seine berufliche und persönliche Zukunft alles Gute und weiterhin Erfolg bei seinem zukünftigen beruflichen Weg.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Volksbank und Kripo: Schutz vor Betrug

Volksbank und Kripo informieren darüber, wie man sich gegen die Maschen von Betrüger:innen schützen kann. Enkeltrick, Schockanrufe, Phishing-E-Mails oder Fake-Shops: Die Methoden, mit denen Betrügende...

VoBa-Azubis: Geschenktüten fürs Kinderhospiz Burgholz

Auszubildende der Volksbank im Bergischen Land sorgen für fröhliche Gesichter im Kinderhospiz Burgholz. Bunte Farben, Glitzersteine, Klebe-Tattoos und vieles mehr – eingepackt wurde, was dieGesichter...

Feierstunde: Volksbank-Vorstand ehrt die Jubilare

Volksbank-Jubilare – vertrautes Arbeiten und fröhliche Geschichten. Wer seit 25 oder gar 40 Jahren zusammenarbeitet, kennt sich gut und kann viele Anekdoten und Geschichten erzählen....
- Anzeige -