Das RTV-Judoteam mit OB Mast-Weisz, Sportdezernent Thomas Neuhaus und Ehrenmitglied Klaus Triesch. Foto: Jürgen Steinfeld
Das RTV-Judoteam mit OB Mast-Weisz, Sportdezernent Thomas Neuhaus und Ehrenmitglied Klaus Triesch. Foto: Jürgen Steinfeld

Am Wochenende folgte das RTV-Judoteam der Einladung von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und trug sich im Sitzungssaal des Rathauses ins goldene Buch der Stadt Remscheid ein. Damit würdigte das Stadtoberhaupt die Erfolgsgeschichte der Mannschaft (sechs Aufstiege in sieben Jahren).

Auf dem Foto fanden sich nicht nur ein Großteil der Mannschaft und der OB ein, sondern auch Sportdezernent Thomas Neuhaus und RTV-Ehrenmitglied Klaus Triesch. Alle freuen sich auf das „Abenteuer“ 2. Bundesliga im kommenden Jahr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here