Von heute an bis voraussichtlich Freitag, 7. August, wird die Fahrbahndecke in der Kreuzbergstraße von der Klausener Straße bis zur Gertenbachstraße und der Gertenbachstraße 36 bis 40 erneuert. Gleichzeitig erfolgt eine Kanalbaumaßnahme im Kreuzungsbereich Kreuzbergstraße/Gertenbachstraße.

Die Deckensanierung wird unter Vollsperrung der Kreuzbergstraße durchgeführt. Für die Anwohner gelten Ausnahmereglungen, wonach das Befahren des Baustellenbereichs nach 17 Uhr bis in die frühen Morgenstunden vor 7 Uhr ermöglicht wird. In dieser Zeit ist die Zufahrt in die Kreuzbergstraße nur über die Gertenbachstraße möglich. Die Einbahnstraßenregelung für die Kreuzbergstraße gilt in Richtung Klausener Straße.

Umleitung eingerichtet

Während der Baumaßnahmen sind verschiedene Umleitungen eingerichtet. Diese Umleitungen sind auf Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen beschränkt. Für schwerere Fahrzeuge wird eine gesonderte Umleitung ausgeschildert.

Das Verkehrsaufkommen im Dorf stieg schon am ersten Tag deutlich an, auch weil manche Fahrzeuge die Gertenbachstraße erst hinauf und ob der Sperrung auch wieder hinunterfahren. Glücklicherweise ist die Sperrung nur innerhalb der Sommerferien, denn das Verkehrsaufkommen ist auch an der Katholischen Grundschule schon fast so hoch wie morgens, wenn Eltern ihre Kinder bis vors Schultor fahren.

Der Busverkehr wird in Teilen großräumig umgeleitet. Zu den Buslinien und eingerichteten Umfahrungen informieren die Aushänge der Stadtwerke.

Die Geschäfte an der Kreuzbergstraße sind für die Dauer der Bauarbeiten nur zu Fuß zu erreichen, sie sind aber weiterhin geöffnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here