Momentan trifft sich die Greenpeace Gruppe Remscheid nur online. Foto: Vincent Weinbeer
Momentan trifft sich die Greenpeace Gruppe Remscheid nur online. Foto: Vincent Weinbeer

Eine Greenpeace-Gruppe gibt es seit dem 29. September 2020 auch in Remscheid. Insgesamt 29 Menschen nahmen an der Gründungskonferenz teil, die coronabedingt als Videokonferenz abgehalten wurde.

Interessierte Remscheider*innen aller Altersgruppen fanden auf Einladung von Biologielehrer Peter Koch und Prof. Dr. Jörg Krone zusammen, um in Zukunft für unsere Umwelt und Natur tätig zu werden. Zunächst wird die Ortsgruppe Remscheid als Untergruppe von Greenpeace Wuppertal agieren.

Vielversprechende Arbeitsgemeinschaften starteten dann während der ersten Konferenz nach Gründung mit den Schwerpunkten „Schutz der Wälder“ – „Agrarwende“ (Tierschutz statt Massentierhaltung, vegetarisch/vegan) – „Plastikverpackungen, Plastikmüll, Müllsammelaktionen“ mit vielen tollen Ideen und bereits ersten konkreten Maßnahmen.

Online-Treff

Die Greenpeace-Gruppe Remscheid trifft sich coronabedingt zunächst nur online, Zoom wurde als Videokonferenzanbieter gewählt. Nächster Termin ist Dienstag, 27. Oktober 2020 um 18 Uhr. Wer mitmachen möchte, erhält weitere Infos per E-Mail: gp-remscheid@web.de