Bei einem Unfall auf der Kaiserstraße in Wuppertal erlitt ein Fußgänger am vergangenen Freitagabend (16.10.2020) Verletzungen.

Der 23-jährige Fahrer eines VW befuhr die Kaiserstraße in Richtung Vohwinkel. In Höhe einer dortigen Zufahrt ermöglichte er einem weiteren Fahrzeugführer sich in den fließenden Verkehr einzuordnen.

Als er seine Fahrt wieder fortsetzte, stieß er aus bislang ungeklärter Ursache mit einem 94-jährigen Fußgänger zusammen, der die Kaiserstraße überqueren wollte.

Der Senior stürzte zu Boden und zog sich Verletzungen zu, die eine Behandlung im Krankenhaus nötig machten.

Die Kaiserstraße musste für die Unfallaufnahme temporär gesperrt werden. (weit)