15.2 C
Remscheid

Abgesagt: Keine Umzüge zu Sankt Martin in NRW

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Viele Menschen, besonders Kinder, haben es schon befürchtet, jetzt gibt es Klarheit: In Nordrhein-Westfalen dürfen in diesem Jahr keine Martinsumzüge stattfinden.

Zu Pandemiezeiten ist alles ein bisschen anders. Viele liebgewonnene Traditionen und Veranstaltungen, lassen sich nicht mit der Pandemie übereinbringen. Nach den Absagen für die allermeisten Weihnachtstreffs und Weihnachtsmärkte, selbst der Karneval im nächsten Jahr ist schon jetzt drastisch eingeschränkt, hat es nun auch die Laternenumzüge zum Martinsfest erwischt.

Der 2019er Martinsumzug durch die denkmalgeschützte Lütterkuser Altstadt. Foto: Sascha von Gerishem
Der 2019er Martinsumzug durch die denkmalgeschützte Lütterkuser Altstadt. Foto: Sascha von Gerishem

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW machte nun alle Hoffnungen zunichte. Selbst Schulen oder Kindergärten ist das Durchführen von selbst kleinsten Umzügen untersagt. Ein Landtagssprecher präzisiert:  „Da Martinszüge keine berufliche Veranstaltung sind und auch keine der Daseinsfürsorge dienende Veranstaltung, sind sie leider nicht zulässig.“

Aktion Laternen-Fenster

Vincent Amtmann und Frank Hoffmann von den Remscheider Grünen unterstützten 2019 das Mätensingen in Lüttringhausen. Foto: Sascha von Gerishem
Vincent Amtmann und Frank Hoffmann von den Remscheider Grünen unterstützten 2019 das Mätensingen in Lüttringhausen. Foto: Sascha von Gerishem

In weiser Vorausahnung hat Jennifer Brenzinger die Aktion „Laternen-Fenster“ ins Leben gerufen. Sie regt dazu an, wenigstens die Fenster mit Laternen zu verzieren, um das Prinzip der Nächstenliebe, um das es bei Sankt Martin geht, weiterzutragen. Auf www.laternenfenster.de gibt es einen Flyer, mit dem man die Aktion bewerben kann, auch eine Bastelanleitung für Laternen ist zu finden.

Sascha von Gerishem
Sascha von Gerishemhttps://www.luettringhauser.de
Geboren 1977 in Duisburg, aufgewachsen in Wuppertal, Duisburg und am Niederrhein, Alumnus des Collegium Augustinianum Gaesdonck, Studiengang Absatzwirtschaft an der Fontys Hogescholen Venlo, selbstständig seit 1998, u.a. als freier Dozent an diversen Berufsakademien.
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Sturm: Schule fällt aus

Anordnung gilt für ganz NRW. Weil morgen verbreitet Sturm mit schweren Böen, in Hochlagen auch Orkanböen, angekündigt ist, fällt der Schulunterricht am Donnerstag, 16. Februar...

Solingerinnen erhalten Anti-Stigma-Preis in Berlin

Landesverband entsendet Initiatorinnen der NRW-Kampagne „Frag Eltern“ zur Übergabe Drogenkonsum kommt in den besten Familien vor. Auf dieses Problem und mögliche Lösungen hat die landesweite...

Anwohner wollte Funkmast im Wohngebiet nicht dulden

Ein Grundstückseigentümer war nicht damit einverstanden, dass in unmittelbarer Nähe seines Anwesens eine Mobilfunkanlage errichtet werden sollte. Das bereits genehmigte Bauvorhaben liege in einem...

ÖPNV: In ganz NRW gilt 3G

Seit Mittwoch, 24. November 2021, gilt im Nahverkehr bundesweit die 3G-Regel. Wer nicht geimpft, genesen oder getestet in Bus und Bahn unterwegs ist, muss...
- Anzeige -