Am 18. November gegen 2.30 Uhr drang ein 54-jähriger Herdecker in ein Geschäft an der Mühlenstraße in Herdecke ein und nahm zwei Tuben Zahnpasta an sich. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes traf den Mann an und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Nach erfolgter Personalienfeststellung wurde der Herdecker wieder entlassen.