15.8 C
Remscheid

Weltfrauentag: Mit fairen Rosen weltweit Frauenrechte stärken

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Der Weltfrauentag findet seit 1921 jeweils am 8. März statt, zum ersten Mal überhaupt fand er am 19. März 1911 statt. Der Internationale Frauentag steht für den Kampf um Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation. Zur Erinnerung: Arbeiten ohne Erlaubnis des Ehemannes ist Frauen in Deutschland erst seit 1977 gesetzlich zugesichert, und Vergewaltigungen in der Ehe sind erst seit 1997 strafbar. Auch 2021 gibt es noch viel zu tun, um Frauenrechte zu stärken und sie wirkungsvoll durchzusetzen – auch in Deutschland.

Mitteilung der Fairtrade-Town Remscheid

Rosen sind ein ideales Geschenk, um „Alles Gute“, „Danke“ oder „Ich liebe dich“ zu sagen. Was uns aber meist nicht bewusst ist: Die meisten Rosen stammen aus afrikanischen Ländern wie Kenia, Äthiopien und Tansania. Dort arbeiten viele Frauen als Pflückerinnen oftmals unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen. Das geht auch anders! Bereits seit 2016 ist Remscheid eine von 700 Fairtrade-Towns in Deutschland und wurde letztes Jahr erneut mit dem Titel ausgezeichnet. Die Stadt setzt sich damit aktiv für den fairen Handel, menschenwürdige Arbeitsbedingungen und Frauenrechte weltweit ein.
 
Machen auch Sie mit! Versenden Sie Ihre Grüße mit fairen Blumen und tragen Sie damit zu fairen Arbeitsbedingungen von Frauen weltweit bei.

Digitale Rose zum Weltfrauentag. Grafik: Fairtrade-Town Remscheid
Digitale Rose zum Weltfrauentag. Grafik: Fairtrade-Town Remscheid

Übrigens: Wer sich für den fairen Handel in Remscheid einsetzen möchte, ist herzlich zum Mitmachen eingeladen. Die Steuerungsgruppe freut sich über neue Mitglieder und Interessierte!

Faire Blumen in Remscheid? Finden Sie hier: https://www.fairtrade-deutschland.de/aktiv-werden/aktuelle-aktionen/rosenaktion/einkaufs-finder-floristinnen

Mehr zu Fairtrade-Town Remscheid: https://remscheid.de/leben/umwelt-und-natur/umweltschutz/146380100000125840.php
www.remscheid.de/leben/umwelt-und-natur
Mehr zu Fairen Rosen: https://www.fairtrade-deutschland.de/aktiv-werden/aktuelle-aktionen/rosenaktion/hintergrundinformationen

Ergänzend hier auch noch der Link zum Remscheider Lokalnachrichtenmagazin „Die Woche“ von rs1.tv in Kooperation mit www.luettringhauser.de, in der Manfred Brauers von der Steuerungsgruppe im Flair-Weltladen zum Thema interviewt wird: https://www.luettringhauser.de/2021/03/01/die-woche-kw09-2021/

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Kottenbutteressen: Beliebte Heimatbund-Tradition

Am 13. Januar 2024 veranstaltete der Heimatbund Lüttringhausen wieder sein beliebtes Kottenbutteressen. Stadtspitze und Remscheider Prominenz folgten der Einladung zahlreich. Der Heimatbund Lüttringhausen war im...

Fastenaktion: Sieben Wochen ohne Alleingänge

Der Flair-Weltladen in Lüttringhausen startet seine Fastenaktion. Vom 14. Februar bis zum 27. März lädt der Flair-Weltladen zu einer besonderen Fastenaktion ein. Während der sieben...

Förderung der E-Mobilität bei den Stadtwerken Remscheid

Bereits am 01.03.2023 haben die Stadtwerke Remscheid die Förderung der E-Mobilität beantragt. Der Förderbescheid des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) über die finanzielle Zuwendung des Landes...

Innung: Neujahrsbrezel für den Oberbürgermeister

Gelebter Neujahrsbrauch in Remscheid. Zu Beginn des neuen Jahres hat die Bäckerinnung Rhein-Ruhr Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz gestern die traditionelle Neujahrsbrezel überreicht. „Ich freue mich über...

Grußwort von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz

Das bevorstehende Weihnachtsfest und den Jahreswechsel nimmt Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz zum Anlass, sich mit persönlichen Worten an die Remscheiderinnen und Remscheider zu wenden. Liebe Remscheiderinnen...
- Anzeige -