25.4 C
Remscheid

Bergische IHK: Henner Pasch ist neuer Präsident

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Der Solinger Unternehmer Henner Pasch ist neuer Präsident der Bergischen IHK. Er wurde am 8. Juni in der konstituierenden IHK-Vollversammlung in der Historischen Stadthalle Wuppertal mit 58 Stimmen gewählt. Pasch ist damit Nachfolger von Thomas Meyer, der nach acht Jahren als IHK-Präsident nicht mehr zur Wahl angetreten war.

Henner Pasch ist geschäftsführender Gesellschafter der fourtexx GmbH in Solingen sowie Geschäftsführer der Alina GmbH in Bad Oeynhausen. Die beiden Unternehmen entwickeln maßgeschneiderte HR-Komplettlösungen mit Personalsoftware für Personal- und Zeitwirtschaft sowie individuelle Sicherheits- und Zutrittskonzepte. Insgesamt sind dort 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Henner Pasch wurde vor 40 Jahren in Solingen geboren und ist gelernter Informatikkaufmann. 2006 gründete er die fourtexx GmbH, 2019 folgte die Übernahme der Alina GmbH. Pasch ist langjähriges Mitglied der Wirtschaftsjunioren Solingen und war dort von 2012-2014 Vorstandsmitglied, 2013 als Sprecher. Seit 2017 ist er Mitglied der IHK-Vollversammlung und engagiert sich im IHK-Bezirksausschuss Solingen und im Ausschuss Digitale Wirtschaft Bergisches Land.    

Henner Pasch ist darüber hinaus in weiteren Ehrenämtern aktiv, so ist er unter anderem ehrenamtlicher Handelsrichter am Landgericht Wuppertal, Vertreter der Solinger Wirtschaft im Beirat Nachhaltige Kommune und im ÖNPV-Fahrgastbeirat“, Mitglied des Initiativkreis Solingen e.V. und Vorstandsmitglied in der Gruppe 112 e.V.

Henner Pasch ist verheiratet und hat eine zehnjährige Tochter und einen siebenjährigen Sohn.

Nach dem Präsidenten wählte die Vollversammlung aus 16 Bewerberinnen und Bewerber die sieben Vizepräsident(innen)en. Gewählt wurden: Dr. Roman Diederichs (Karl Diederichs GmbH & C. KG, Remscheid), Bärbel Beck (Modehaus Johann GmbH, Remscheid), Jan Peter Coblenz (Brangs + Heinrich GmbH, Solingen), Dr. Andreas Groß (Heinz Berger Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Wuppertal), Christina Kaut-Antos (Alfred Kaut GmbH & Co. Elektrizitätsgesellschaft, Wuppertal), Peter Krämer (WPK Beratung GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Wuppertal), Katrin Becker (ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co, KG, Wuppertal). In Anerkennung seiner herausragenden Verdienste für die regionale Wirtschaft ernannte die Vollversammlung Thomas Meyer zum Ehrenpräsidenten der IHK.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Das WTT - Westdeutsches Tourneetheater / Schauspiel Remscheid befindet sich in der Bismarckstraße 138 in 42859 Remscheid.

━ ähnliche artikel

Bergische IHK: Aufschwung gewinnt an Breite und erfasst auch den Dienstleistungssektor

Die konjunkturelle Lage der bergischen Wirtschaft hat sich im Herbst 2021 weiter verbessert. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage, die IHK-Präsident Henner Pasch...

Bergische IHK unterstützt bei Unternehmensnachfolge

Am 22. September findet ein Sprechtag zum Thema Nachfolge für Unternehmen und Gründer statt. Die Bergische IHK bietet in Zusammenarbeit mit der Steuerberaterkammer Düsseldorf am...

Heimat shoppen: Kinder bemalten Jutebeutel

Die Imagekampagne Heimat shoppen der Bergischen Industrie- und Handelskammer (IHK) hat vor den Sommerferien Stoffbeutel und Malsachen an sechs Ferienbetreuungen verschenkt. Die Kunstwerke der...

IHK unterstützt die Initiative der Firma Berger

Dr. Andreas Groß setzt auf eigene Lösung gegen künftige Hochwasser. IHK wird in Antragsstellung für Landeshilfen eingebunden. Nach dem Hochwasser am 14. Juli gibt es...

Ralf Stoffels ist neuer Präsident von IHK NRW

Turnusgemäß wurde in der gestrigen Mitgliederversammlung im Hause der Bergischen IHK in Wuppertal der Vorstand und daraus der Präsident von IHK NRW neu gewählt....
- Anzeige -