4.1 C
Remscheid

009: Rockt Remscheid maximal süß weiter?

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Der Remscheider Gastronom und Kulturschaffende Maximilian Süss war zu Gast bei Steph Hoffmann.

Endlich lassen die Inzidenzwerte einen Neustart in der Gastronomie und in der Kultur zu. Max Süss zog die Leichentücher wieder von Tischen und Stühlen und widmet sich als Wirt künftig wieder seinen Hauptaufgaben: Also Personalplaner, Psychologe, etc. Die neue Absauganlage im Löf ermöglicht Veranstaltungen mit Publikum, das bei Max‘ Streams während des Lockdown doch sehr gefehlt hat. Max erzählt, dass er im Rack’n’Roll gerne mit seinen Bällen spielt und auch schon mal den Spagat zwischen „Schwiegertochter gesucht“ und „Fußball“ schafft. Aber eine brennende Frage bleibt offen: Wie geht es mit Remscheid rockt weiter?

Sascha von Gerishem
Sascha von Gerishemhttps://www.luettringhauser.de
Geboren 1977 in Duisburg, aufgewachsen in Wuppertal, Duisburg und am Niederrhein, Alumnus des Collegium Augustinianum Gaesdonck, Studiengang Absatzwirtschaft an der Fontys Hogescholen Venlo, selbstständig seit 1998, u.a. als freier Dozent an diversen Berufsakademien.
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Mit Kinderchor: 3. Remscheider Friedensdemo am 30.3.

Dritte Remscheider Friedensdemo am Mittwoch, 30. März von 17.30 bis 19.30 Uhr, vor dem Remscheider Rathaus geplant. Das Aktionsbündnis Remscheid Tolerant plant bereits seit mehr als zehn Tagen...

Löf: Zart mit Pfeffer

Der dritte Gang knallt richtig. Nachholtermin vom 12. März 2022. Am 31. März sind Verena Köplin und Jenny Rizzo mit ihrem Wohlfühlkonzert „Zart mit Pfeffer“...

4.000 Tage

Eine ernste Komödie von Peter Quilter, Regie Boris Aljinovic, Produktion EURO-STUDIO Landgraf. Was bleibt von uns, wenn wir ohne Erinnerung sind? Eine schreckliche Vorstellung, und was...
- Anzeige -