21.2 C
Remscheid

20 Jahre Natur-Schule Grund

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Abwechslungsreiches Programm am 8. September von 14-18 Uhr beim Jubiläumssommerfest der Natur-Schule.

Die Natur-Schule Grund ist mittlerweile seit zwanzig Jahren zum Thema Umweltbildung aktiv. Mittlerweile wird sie immer häufiger von jungen Eltern besucht, die selbst als Kind mit ihrer Grundschulklasse zu Besuch waren.

Viele Kooperationspartner

Der 20. Geburtstag wird beim diesjährigen Sommerfest am 8. September am Grunder Schulweg 13 von 14 – 18 Uhr groß gefeiert. Viele Kooperationspartner unterstützen das bergische Juwel mit zahlreichen informativen und unterhaltsamen Stationen rund um unsere heimische Natur.

Die Remscheider Sportjugend stellt Plogging vor und verbindet Sport in der Natur mit Umweltschutz. Die Idee hinter Plogging ist, das Aufsammeln von Müll in seine Sportübungen mit einzubauen. So kann man sich vornehmen, dass man bei Plastikmüll etwa eine Liegestütze macht, um den Unrat aufzusammeln, bei einem Kronkorken einen Ausfallschritt oder bei Papier eine Kniebeuge. Neben einem Infostand werden zwei Plogging-Touren durch den angrenzenden Wald angeboten.

Doro Zobel und das Team Deens haben eine Geocaching-Tour rund um die Natur-Schule ausgearbeitet. Geocaching ist eine moderne Variante der Schnitzeljagd, bei der man sich mit Satellitenunterstützung auf Schatzsuche begibt.

Revierförster Lothar Benkel bietet ab 14.30 Uhr eine mit mannigfaltigen Informationen unterfütterte Waldführung an. Für diese Touren entschwinden die Besucher für einige Zeit in die angrenzende Natur und kehren anschließend mit neuen Erlebnissen, Eindrücken und Informationen auf das Schulgelände zurück.

Die Station Natur und Umwelt, die Waldschule Solingen, Greenpeace und die Igelschutzgemeinschaft sind ebenfalls mit Infoständen auf dem sehens- und erlebenswerten Außengelände der Natur-Schule Grund vertreten. Die Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie hat ein abenteuerliches Erlebnis für Kinder im Gepäck: Edelsteinwaschen. Stilecht mit Wäscherpfanne begibt man sich auf eine klassische Schatzsuche mit Hilfe der Physik. Die Fairtrade-Town Remscheid ist mit Unterstützung von Foodsharing Lüttringhausen und der Vereinigung Gertenbachstraße mit fairen, geretteten und veganen Suppen vor Ort. Neben geretteten Lebensmitteln, werden aus gerettetem Obst Fruchtaufstriche eingekocht und ebenfalls zum Mitnehmen angeboten. Die Natur-Schule bietet dazu noch Kaffee und Kuchen, Pizza aus dem Holzofen, Grillwürstchen (u.a. Wildschweinwürstchen), Kaltgetränke und eine Smoothie-Bar.

Alle Stationen können ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Als Parkplatz steht die Hälfte der Sportanlage Grund gleich neben dem Gelände der Natur-Schule am Grunder Schulweg 13 zur Verfügung.

Es lohnt sich also in vielfacher Hinsicht, das Jubiläumssommerfest zu besuchen. Um Informationen über Natur und Umwelt zu sammeln, als Unterstützer für interessante und wichtige Einrichtungen in Remscheid oder um einen schönen Nachmittag mit der Familie mit natürlicher Kinderbelustigung zu begehen.

Sascha von Gerishem
Sascha von Gerishemhttps://www.luettringhauser.de
Geboren 1977 in Duisburg, aufgewachsen in Wuppertal, Duisburg und am Niederrhein, Alumnus des Collegium Augustinianum Gaesdonck, Studiengang Absatzwirtschaft an der Fontys Hogescholen Venlo, selbstständig seit 1998, u.a. als freier Dozent an diversen Berufsakademien.
- Anzeige -Das Teo Otto Theater befindet sich in der Konrad-Adenauer-Straße 31-33 in 42853 Remscheid.

━ ähnliche artikel

Einladung zum Infospaziergang Knusthöhe/Garschagen

Die Stadt Remscheid plant ein Neubaugebiet im Bereich Knusthöhe/Garschagen. Welche Felder wären davon betroffen? Welche der landwirtschaftlich genutzten Flächen werden für die Produktion von...

Bürgerfest: Einweihung der neuen Rathausumgebung

Heimatbund, Stadt Remscheid und BV Lüttringhausen feiern feierliche Eröffnung vom Rathauspark Lüttringhausen. Was lange währt, wird endlich gut. Oder auch: Gut Ding will Weile haben....

Am Samstag ist internationaler Weltladentag

Auch der Flair-Weltladen in Lüttringhausen macht mit. In jedem Jahr wird am zweiten Maisamstag der Weltladentag begangen. Wie 900 andere Weltläden, die bundesweit tätig sind,...

Fairtrade: Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten

Am 15. Mai wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt und damit Politiker*innen, die in dieser Zeit von globalen Krisen unsere Zukunft gestalten können....
- Anzeige -