4.7 C
Remscheid

Sparkasse: Fünf junge Bankkaufleute starten ins Berufsleben

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss bei der Stadtsparkasse Remscheid. Alle Absolventen werden übernommen.

Zum Ende ihrer Ausbildungszeit gab es bei fünf frischgebackenen Bankkaufleuten nur strahlende Gesichter. Zweieinhalb Jahre Ausbildung bei der Stadtsparkasse Remscheid vergingen wie im Flug und wurden von den drei Damen und zwei Herren mit Erfolg beendet. So gratulierten Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Michael Wellershaus und Herbert Thelen als stellvertretendes Vorstandsmitglied den jungen Kolleginnen und Kollegen aufs Herzlichste. Groß war die Freude auch bei Ausbildungsleiterin Jutta Fricke, die ihre Schützlinge durch ihre Ausbildungszeit engagiert begleitet hat.

Zum Abschluss regnete es Konfetti

Der Sparkassen-Nachwuchs wird nun innerhalb des Hauses in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Allen fünf Absolventen wurde eine Weiterbeschäftigung nach Ausbildungsende angeboten. „Jungangestellte bringen frische Ideen ein und sind eine klare Bereicherung für unsere Stadtsparkasse. Gemeinsam mit den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen bilden sie ein gutes Team. Von dieser generationenübergreifenden Zusammenarbeit profitieren alle und nicht zuletzt unsere Kundinnen und Kunden“, sagt Michael Wellershaus.

Ausbildungsleiterin Jutta Fricke hofft, dass die frischgebackenen Bankerinnen und Banker die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten wahrnehmen: „Dabei kann man die unterschiedlichsten Schwerpunkte setzen. Gerade heute ist es enorm wichtig, sich ständig weiter zu qualifizieren.“

Doch zunächst wurde der Erfolg gefeiert. „Wir sind stolz auf die Leistungen unserer nun ehemaligen Azubis. Und mit ihrem Ausbildungsabschluss haben sie für sich selbst die beste Basis für ihre weitere berufliche Entwicklung geschaffen“, betont Herbert Thelen. Dass die jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bereit seien, Verantwortung zu übernehmen, habe sich nicht nur am Arbeitsplatz und an den verschiedenen Ausbildungsstationen  gezeigt. Auch bei den sozialen Projekten, die ein fester Bestandteil der Sparkassen-Ausbildung sind, zeigten die Nachwuchskräfte Einsatzfreude und Kreativität.

Interessiert an einem Ausbildungsplatz bei der Sparkasse?

Informationen zu Ausbildung und Bewerbung bei der Stadtsparkasse Remscheid gibt es unter www.stadtsparkasse-remscheid.de und bei Ausbildungsleiterin Jutta Fricke, Telefon 0 21 91/ 16-69 15 oder per Mail an jutta.fricke@stadtsparkasse-remscheid.de.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Volksbank: Elf Azubis starten ins Berufsleben

Die Volksbank-Familie ist seit Montag um elf Mitglieder reicher: „Sie gehören jetzt dazu“, begrüßte Vorstand Christian T. Fried die neuen Auszubildenden mit einem Lächeln....

BZI: Ausbildungsstart für über 160 Azubis

Über 160 Auszubildende aus etwas mehr als 50 Unternehmen des Bergischen Landes starten ihre Grundausbildung im Berufsbildungszentrum der Industrie (BZI). „Wir liegen damit entgegen...

Stadtwerke Remscheid: Sechs neue Auszubildende

Start in das neue Ausbildungsjahr beim Stadtwerkeverbund in Remscheid. Pressemitteilung der Stadtwerke Remscheid. Zum diesjährigen Ausbildungsbeginn begrüßten am 01.08.2022 in der alljährlichen Einführungsveranstaltung der Geschäftsführer,...

Erfolgreiche Ausbildung: Neun neue Bankkaufleute bei der Volksbank im Bergischen Land

Vom Azubi zum festangestellten Bankmitarbeiter – diesen Wechsel haben neun Mitglieder des Volksbank-Ausbildungsjahrgangs 2019 jetzt gewissermaßen über Nacht vollzogen. Nach den erfolgreich bestandenen mündlichen...

Volksbank begrüßt acht neue Azubis

Wo sonst der Aufsichtsrat tagt, in der 6. Etage der Hauptverwaltung in Remscheid, starteten am Montag acht junge Frauen und Männer in ihre Ausbildung...
- Anzeige -