Der Ehrenhain Reinshagen 2010. Mittlerweile lässt der Zustand sehr zu Wünschen übrig. Foto: Johannes1024 / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0)
Der Ehrenhain Reinshagen 2010. Mittlerweile lässt der Zustand sehr zu Wünschen übrig. Foto: Johannes1024 / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0)

Den Opfern in steter Erinnerung – Rat und Verwaltung der Stadt Remscheid gedenken der Millionen Opfer

Aus Anlass des 75. Jahrestages zum Kriegsende werden morgen, 8. Mai 2020, unter Ausschluss der Öffentlichkeit Kränze auf dem Friedhof Bliedinghausen am Gräberfeld der sowjetische Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter sowie in der zentralen Gedenkstätte der Stadt Remscheid am Ehrenhain Reinshagen auf den Gedenktafeln im Vorfeld des Rundlings zwischen den beiden Treppenanlagen niedergelegt.

Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz wird stellvertretend für Rat und Verwaltung auf dem Friedhof Bliedinghausen im stillen Gedenken an die Millionen Opfer des Zweiten Weltkriegs den Kranz niederlegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here