Fabian Günther, Leiter des ImmobilienCenters der Stadtsparkasse Remscheid, präsentiert die Erdelen-Terrassen. | Foto: Sascha von Gerishem
Fabian Günther, Leiter des ImmobilienCenters der Stadtsparkasse Remscheid, präsentiert die Erdelen-Terrassen. | Foto: Sascha von Gerishem

Auf dem Grundstück in der Düppelstraße entstehen neun Wohnungen, die für ihre künftigen Eigentümer keine Wünsche offen lassen.

Am Sonntag, 7. Juni 2020 können Interessierte von 11 bis 12 Uhr das Grundstück besichtigen und sich beraten lassen.

Der Neubau des modernen Mehrfamilienhauses passt sich ideal in die Topographie des Grundstückes ein. Neben den exklusiven Wohnungen sorgen der Trockenraum, der Fahrradabstellraum, der Haustechnikraum und gut nutzbare Kellerräume sowie die belüftete Tiefgarage für optimalen Wohnkomfort.

Barrierearm und Rollstuhlgerecht

„Bei den Wohnungsgrößen ist für jeden etwas dabei. Von gemütlichen 88m² bis zu großzügig gestalteten 140m² fühlen sich hier Singles und Familien wohl. Das Wohnhaus wird durchgehend barrierearm gebaut und mit einem modernen, für Rollstuhlfahrer geeigneten Aufzug ausgestattet“, erklären Bianka Nau und Beatrix Berges vom Immobiliencenter der Stadtsparkasse Remscheid und fügen hinzu: „Die offen gestalteten Wohnungen verfügen über eine oder sogar zwei großzügige Terrassen oder Balkone mit einem einzigartigen Weitblick, die zu erholsamen Stunden im eigenen Zuhause einladen.“

Die beiden Maklerinnen sowie Philipp Künz und Daniel Wiedenkeller, Partner und Geschäftsführer des Remscheider Architekturbüros Edelhoff & Reska, stehen vor Ort für Fragen und Beratungen zur Verfügung.

Für weitere Informationen oder Fragen

Bianka Nau und Beatrix Berges, Stadtsparkasse Remscheid Immobilienmaklerinnen, erreichen Sie telefonisch über das Sparkasse-ImmobilienCenter: 02191 16-7485.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here