85 weitere Fälle im Kreisgebiet bestätigt. Derzeit sind 910 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet.

Oberbergischer Kreis. Seit Beginn der Pandemie wurden im Oberbergischen Kreis 7005 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigte Fälle). Davon konnten bereits 5979 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell sind 910 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigte Fälle). Davon werden 81 Personen stationär in Krankenhäusern behandelt. Neun der 81 stationär behandelten Personen werden derzeit beatmet. Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Wie berichtet, sind im Oberbergischen Kreis 116 Personen verstorben, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden sind.

Allgemeinverfügungen zur Quarantäneanordnung

Unter www.obk.de/corona-av erhalten Sie die Auflistung der aktuell gültigen Allgemeinverfügungen zur Quarantäneanordnung für Kontaktpersonen in oberbergischen Einrichtungen. Die Auflistung wird fortlaufend ergänzt.

Lage im Oberbergischen Kreis im Kurzüberblick:

Stand der Fallzahlen: 17.01.2021, 00:00 Uhr
In Klammern: Veränderung zum Stand 16.01.2021, 00:00 Uhr

7-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis: 163,9 (-14,7)

Laborbestätigte Fälle seit Beginn der Pandemie: 7005 Personen (+85)

Von den laborbestätigten Fällen (positives Laborergebnis) sind:

  • aktuell positiv getestet (in angeordneter Quarantäne): 910 Personen (+6)
  • bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 5979 Personen (+79)
  • verstorben: 116 Personen (=)

Personen in angeordneter Quarantäne*: 1803 Personen (+9)

* Umfasst aktuell positiv getestete Personen sowie Kontaktpersonen in angeordneter Quarantäne (Einzelverfügungen und Allgemeinverfügungen mit Bezug zu Einrichtungen).

Anzahl der aktuell positiv getesteten Personen (laborbestätigte Fälle) in den kreisangehörigen Kommunen:

  • Bergneustadt: 79
  • Engelskirchen: 37
  • Gummersbach: 207
  • Hückeswagen: 32
  • Lindlar: 38
  • Marienheide: 61
  • Morsbach: 57
  • Nümbrecht: 87
  • Radevormwald: 71
  • Reichshof: 27
  • Waldbröl: 102
  • Wiehl: 35
  • Wipperfürth: 44

Durch das Gesundheitsamt erfasst und informiert, aber in der Statistik noch keiner Kommune zugeordnet: 33 Personen

Quelle: Oberbergischer Kreis – Stand: 17.01.2021

Robert Koch Institut für Oberbergischer Kreis heute

Es gibt insgesamt 7.018 positiv getestete Menschen aus dem Oberbergischen Kreis. Die 7-Tage-Inzidenz liegt momentan bei 157,0. 116 Menschen sind leider verstorben.

Fälle letzte 7 Tage427
Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW157,0
Fälle gesamt7.018
Fälle gesamt/100.000 EW2.579,6
Todesfälle gesamt116
Einwohnerzahl272.057
BundeslandNordrhein-Westfalen
Meldung des RKI.