Fastenaktion vom Flair-Weltladen Lüttringhausen: Sieben Tüten mit fairgehandelten Lebensmitteln im Kurz-Abo. Foto: Sascha von Gerishem
Fastenaktion vom Flair-Weltladen Lüttringhausen: Sieben Tüten mit fairgehandelten Lebensmitteln im Kurz-Abo. Foto: Sascha von Gerishem

Der Flair-Weltladen-Lüttringhausen lädt dazu ein, die Fastenzeit zu nutzen, um fair gehandelte Produkte zu kosten und sich mit den Kooperativen, die im globalen Süden wertvolle Lebensmittel produzieren, zu solidarisieren.

Vom 17. Februar an können sieben Wochen lang jeweils mittwochs, zwischen 16 und 17:30 Uhr, vorbereitete Tüten in der Gertenbachstraße 17 abgeholt werden. Sie enthalten zu unterschiedlichen Themen Bio-Qualität-Produkte aus dem Fairen Handel im Wert von 10 Euro. „Wunderkorn der Inka“, „Mit Hoffnung den Tag beginnen“, „Befreites Mafialand“ lauten Themenbeispiele. Auf Wunsch kann die Tüte auch nach Hause geliefert werden.

Bestellung per Mail, Telefon oder Bestellzettel

Abonnieren kann man die „Fairen Tüten“ per Mail (flair-weltladen@t-online.de) oder am Telefon (02191-564016). Wegen des zur Zeit geschlossenen Weltladens wird beim 1. Aktionstag eine Rechnung beigelegt. Dazu ist es wichtig, bei Bestellung eine Adresse mitzuteilen und für Rückfragen am besten eine Telefonnummer. Über Anmeldungen freut sich das Weltladen-Team bis zum 12. Februar 2021.

Bestellungen jederzeit möglich

Der Flair-Weltladen weist bei dieser Gelegenheit darauf hin, dass jederzeit Bestellungen für alle Waren des Fairen Handels und des Buchhandels aufgegeben werden können. Auch hier besteht ein Abhol- und Lieferservice. Nähere Informationen unter www.flair-weltladen.de.