12.8 C
Remscheid

Teilsperrung der Balkantrasse ab dem 8. Februar

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Die Technischen Betriebe Remscheid verlegen einen neuen Schmutzwasserkanal zwischen Remscheid-Bergisch Born und Wermelskirchen-Neuenhöhe. Dazu wird im ersten Schritt der Radweg „Balkantrasse“ zwischen den Zufahrtrampen Albert-Einstein-Straße/Neuenhöhe und Buchholzen (K 22) ab Montag, 8. Februar, gesperrt.

Eine Umleitungsstrecke wird über den Rad-/Gehweg an der B 51 ausgeschildert. Die Sperrung endet voraussichtlich im April.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Autofreie Ratssitzung

Der Kinderschutzbund Remscheid forderte jüngst den Rat der Stadt auf, der Forderung, einmal im Jahr eine autofreie Ratssitzung durchzuführen und die Tagesordnung in dieser...

Feiger Anschlag auf Radfahrende vereitelt

Dank eines aufmerksamen Spaziergängers konnte am frühen Freitagmorgen (3. September) in Hückeswagen-Wiehagen Schlimmeres verhindert werden. Unbekannte hatten im Schmalbeinsweg in Hückeswagen quer über den dortigen...

Popup-Radweg auf der Straße Schwarze Pfähle

Eine Lücke im Solinger Radverkehrsnetz wird vorläufig geschlossen: Auf der vierspurigen Straße "Schwarze Pfähle" wird je eine Fahrspur pro Richtung durch Gelbmarkierungen und Leitbaken...
- Anzeige -