Der Friedrich-Ebert-Platz im Schnee. Foto: Sascha von Gerishem
Der Friedrich-Ebert-Platz im Schnee. Foto: Sascha von Gerishem

Aufgrund der Einschränkungen durch die Coronaschutzverordnung verlängern die Stadtwerke Remscheid, in enger Abstimmung mit der Stadt Remscheid, die bisherigen Fahrplananpassungen.

Der derzeit gültige Ferienfahrplan bleibt damit über den 14. Februar 2021 hinaus, mindestens bis zum 21. Februar 2021 bestehen. Das MobilCenter und auch das EWR ServiceCenter bleiben voraussichtlich bis 5. März geschlossen.

Der verkürzte NE-Verkehr gilt bis auf Weiteres vor Samstagen, Sonn- und Feiertagen. Im Detail bedeutet dies, dass die letzten Fahrten um 00.16 Uhr bzw. 00.21 Uhr (Linien NE12, NE16, NE18 und NE19) und 00.12 Uhr bzw. 00.46, 00.51 Uhr (Linien NE13, NE14, NE17 und NE20) ab Remscheid Hbf./ Friedrich-Ebert-Platz starten.

Auf der Linie NE15/615 entfallen die Fahrten nach 23.51 Uhr ab Remscheid Hbf. Der AST-Verkehr Hasten/ Westen entfällt nach der Fahrt um 00.10 Uhr bzw. 00.00 Uhr und die Fahrten Lennep/ Bergisch-Born/ Wermelskirchen entfallen nach der Fahrt um 00.30 Uhr bzw. 0.52 Uhr.