5.2 C
Remscheid

Kurt Bass: Solidarität war sein Maßstab

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Nachruf der SPD Remscheid auf Kurt Bass, ehemaliges Ratsmitglied.

Kurt Bass

07.03.1944 – 09.02.2021

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser ehemaliges Ratsmitglied, Mitglied der Bezirksvertretung Lüttringhausen und Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Lüttringhausen, Kurt Bass, am 09.02.2021 nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Der 1944 geborene Kurt Bass gehörte von Mai 1975 bis Oktober 1989 dem Rat der Stadt Remscheid und von 1984 bis 1989 zusätzlich der Bezirksvertretung Lüttringhausen an.

Sein kommunalpolitisches Steckenpferd war ohne Zweifel der Stadtteil Klausen, für dessen Belange er sich als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lüttringhausen mit aller Kraft einsetzte.

Seine langjährige Mitgliedschaften im Jugendhilfeausschuss, dem er während seiner gesamten Amtszeit als Ratsmitglied angehörte, sowie im Krankenhausausschuss spiegeln exakt die politische Schwerpunktsetzung des Gewerkschaftssekretärs des Deutschen Gewerkschaftsbundes wider: Solidarität.

In den 1980er Jahren gehörte Kurt Bass zu den Organisatoren mehrerer Solidaritätsaktionen für die streikenden Bergarbeiter im damaligen nordenglischen Partner-Distrikt von Remscheid, Wansbeck, zu dem unsere heutigen Partnerstädte Ashington und Newbiggin by the Sea gehörten.

Der Wunsch, konkret zu helfen, war für den überzeugten Gewerkschafter ein Herzensanliegen. Zahlreiche Zeitungsartikel in englischen Zeitungen, die von Hilfslieferungen, der Übergabe von Lebensmittelschecks oder der Organisation von Jugendaustauschen von englischen Kindern und Jugendlichen nach Remscheid berichteten, legen hierüber eindrucksvoll Zeugnis ab.

Als 2010 nach langjähriger Unterbrechung erstmals wieder Gäste aus Ashington in Remscheid zu Besuch waren, um die Partnerschaft zwischen dem Rechtsnachfolger des Wansbeck-Distrikts mit Remscheid wieder zu beleben, lautete eine der ersten Fragen unserer englischen Gästen: „Wo ist Kurt?“. Seine Hilfsbereitschaft war in Ashington auch nach über ein Vierteljahrhundert nicht vergessen worden.

1987 wurde Kurt Bass mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Für sein kommunalpolitisches Engagement hat ihm der Rat der Stadt Remscheid im Dezember 1987 die Bürgermedaille verliehen.

Wir sagen „Danke!“, lieber Kurt!

- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Neujahrsempfang der SPD Remscheid

Über 150 Gäste kamen am Sonntag, 22. Januar 2023, im Neuen Lindenhof auf Einladung der SPD Remscheid zum traditionellen Neujahrsempfang zusammen, der in den...

Wolf: Sofia ist für uns beim Jugendlandtag dabei

„Für 192 Jugendliche und junge Erwachsene heißt es jetzt: Anträge schreiben, verhandeln, debattieren und überzeugen. Beim Jugendlandtag von Donnerstag bis Samstag nehmen sie unsere...

2. Lennep-Konferenz am 29. Oktober 2022

Am Samstag, 29. Oktober, geht der Beteiligungsprozess zur Planung für die „Neuen Quartiere Lennep“ an der Mühlen- und Röntgenstraße von 10 bis 13 Uhr...

Wolf: Ein toller Einblick bei der Wirtschaftsmacht von nebenan.

Erneut hat Sven Wolf, Landtagsabgeordneter für Remscheid und Radevormwald, bei einem Tagespraktikum einen Einblick in ein Unternehmen erhalten. „Morgens früh in der Malerwerkstatt stehen und...

Warum Hanf die Zukunft ist?

HempMate & CBD-Infoabend am Freitag, 7. Oktober 2022 ab 19 Uhr im Gesundheitszentrum Hahnerberg in Wuppertal. Markus Schlichting lädt am Freitag, 7. Oktober ab 19...
- Anzeige -