Digitales Infocafé zum beruflichen Wiedereinsteig für Frauen. Foto: Anastasia Gepp
Digitales Infocafé zum beruflichen Wiedereinsteig für Frauen. Foto: Anastasia Gepp

Fast genau vor einem Jahr haben sie sich erstmals getroffen: Frauen, die beruflich (wieder) einsteigen wollten und noch viele Fragen hatten, sowie Expertinnen für den Wiedereinstieg vom Jobcenter, der Arbeitsagentur und die Gleichstellungsstelle als Einladende. 

In entspannter Atmosphäre im Café des Bürgerhauses Alte Johanneskirche gab es viele Tipps und Ermutigung für den Neuanfang sowie die Verabredung „dranzubleiben“ und das Infocafé zur Berufsrückkehr künftig halbjährlich stattfinden zu lassen.

Coronabedingt mussten die Fachfrauen umdisponierten. Einem Podcast zum „Wiedereinstieg“ folgt jetzt die Einladung zum digitalen Cafébesuch.

Termin Montag, 15. März

„Auch wenn die Pandemie den (Wieder-)Einstieg in den Beruf sicherlich nicht einfacher macht: Wir wollen trotzdem schauen, was jetzt geht, auf dem Arbeitsmarkt und in der persönlichen Situation. In welche Richtung möchte ich mich entwickeln, wovon leben, wie Kinder und Jobperspektive vereinbaren und womit anfangen?“, so Yvonne Grün (Arbeitsagentur), Sabine Neuhaus (Jobcenter), Christel Hofschröer (Gleichstellungsbeauftragte) und Christa Beermann (Ennepe-Ruhr-Kreis, Netzwerk W EN).

Stattfinden wird das digitale Infocafé am Montag, 15. März, von 9.30 bis 11 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Teilnahme begrenzt. Eingeladen sind alle, die sich mit dem Gedanken tragen, beruflich (wieder) einzusteigen, oder infolge der Pandemie nach einer neuen Perspektive suchen.

- Anzeige -

„Die Erfahrungen zeigen, dass es gut tut, sich mit anderen auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und den einen oder anderen Tipp mitzunehmen“, werben die Fachfrauen. Sie nutzen das Portal zoom. Den Link zur Teilnahme und weitere Informationen erhalten Interessierte nach der Anmeldung. Ansprechpartnerin dafür ist Christel Hofschroeer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gevelsberg, E-Mail Christel.Hofschroeer@StadtGevelsberg.de.

Wer sich vorab informieren möchte, findet wertvolle Tipps im Podcast „Wiedereinstieg“ auf der Webseite des Familien-Navis, hier geht es direkt dorthin.