Annette Frier ist die neue Stimme im Vorspann der „Sendung mit der Maus“ © WDR/Jan-Philipp Behr
Annette Frier ist die neue Stimme im Vorspann der „Sendung mit der Maus“ © WDR/Jan-Philipp Behr

„Lach- und Sachgeschichten, heute mit…“ – so beginnt „Die Sendung mit der Maus“ auch weiterhin. Zukünftig aber mit einer neuen Stimme: Annette Frier wird den Maus-Vorspann ab jetzt einsprechen. Am 10. Oktober 2021 ist sie zum ersten Mal zu hören, gemeinsam mit Günter Dybus, der die Lach- und Sachgeschichten seit dem 12. November 1972 ankündigt. Nach fast 50 Jahren gibt er das Maus-Mikrofon jetzt an seine Nachfolgerin weiter.

Günter Dybus hat die Lach- und Sachgeschichten seit dem 12. November 1972 angekündigt. Nach fast 50 Jahren gibt er das Maus-Mikrofon jetzt an weiter. © WDR/Jan-Philipp Behr
Günter Dybus hat die Lach- und Sachgeschichten seit dem 12. November 1972 angekündigt. Nach fast 50 Jahren gibt er das Maus-Mikrofon jetzt an weiter. © WDR/Jan-Philipp Behr

Annette Frier freut sich: „Ich bin Maus dem Häuschen! Die Vorfreude auf meinen neuen Job ist Elefanten-groß…“. Sie ist kein völlig neues Mitglied der Maus-Familie. Ihre Stimme ist schon in den „Zwei-Minuten-Märchen“ zu hören, einer Animationsserie mit Kurzfassungen bekannter Märchen, die seit 2019 Teil der „Sendung mit der Maus“ ist.

In der aktuellen „Sendung mit der Maus“ am 10. Oktober sind Annette Frier und Günter Dybus beide auch in den Lach- und Sachgeschichten zu sehen bzw. zu hören: Günter Dybus ist in der Rolle eines Prüfers beim TÜV in der „Früher-/ Heute-Geschichte“ zu erleben, Annette Frier erzählt das neueste „Zwei-Minuten-Märchen: Das Biest, das alles bestimmen wollte“. Außerdem können die Zuschauer:innen sich am Ende der Sendung auf eine offizielle Staffelübergabe freuen.

„Die Sendung mit der Maus“ am 10. Oktober ist zu sehen um 9.30 Uhr im Ersten und der ARD Mediathek, um 11.30 Uhr bei KiKA und im KiKA-Player, außerdem in der Maus-App und bei die-maus.de.

Am 10. Oktober 2021 ist Annette Frier zum ersten Mal zu hören, gemeinsam mit Günter Dybus. © WDR/Jan-Philipp Behr
Am 10. Oktober 2021 ist Annette Frier zum ersten Mal zu hören, gemeinsam mit Günter Dybus. © WDR/Jan-Philipp Behr
- Anzeige -