Nächtliche Überwachung mit dem Polizei-Helikopter. Symbolfoto.
Nächtliche Überwachung mit dem Polizei-Helikopter. Symbolfoto.

Heute in den frühen Morgenstunden (25.10.2021, 02:00 Uhr), sprengten bislang Unbekannte einen Geldautomaten in Remscheid.

Mehrere Anwohner informierten den Notruf, nachdem sie laute Knallgeräusche in der Hackenberger Straße in Lennep wahrgenommen hatten. In der Folge konnten zwei oder drei Männer gesehen werden, die sich fluchtartig mit einem vermutlich hochmotorisierten, dunklen Fahrzeug entfernten.

Die anschließende Fahndung, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber einsetzte, führte bislang nicht zur Festnahme der Täter. Die Flüchtigen wurden als dunkel gekleidet und mit dunklerem Teint beschrieben.

Am Gebäude in dem sich der Geldautomat befindet, sowie an mehreren in der Nähe geparkten Fahrzeugen entstand hoher, noch nicht bezifferter, Sachschaden. Um die Sicherheit des Gebäudes zu untersuchen, musste ein Statiker eingesetzt werden.

Zeugen gesucht und Hinweise erbeten

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu diesem Sachverhalt geben können, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

- Anzeige -