3.9 C
Remscheid

Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Einer Bankmitarbeiterin hat es eine 84-jährige Hückeswagenerin zu verdanken, dass sie nicht zum Opfer von Betrügern geworden ist.

Bei der Seniorin hatte sich am Donnerstagmorgen (11. November) eine angebliche Polizistin gemeldet. Diese behauptete, dass die Tochter der 84-Jährigen einen tödlichen Unfall verursacht habe und daher eine Kaution hinterlegen müsse. Die Seniorin begab sich daraufhin zu ihrer Bank, um das Geld für die Kaution abzuheben. Der Bankmitarbeiterin kam die Angelegenheit aber komisch vor – gemeinsam rief man die Tochter an, woraufhin sich die Geschichte mit dem Unfall als völlig aus der Luft gegriffen herausstellte.

Blaulicht-Bergisches-Land.de
Blaulicht-Bergisches-Land.dehttp://www.blaulicht-bergisches-land.de
Blaulicht Bergisches Land informiert auch auf der gleichnamigen Facebookseite: "Blaulicht Bergisches Land"
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Zeugenaufruf: Mann um Geld betrogen

Am 12. Juli 2022 kam es in Wuppertal zu einem vollendeten Betrugsdelikt zum Nachteil eines 69-jährigen Mannes. Unter der Legende des falschen Polizeibeamten wurde...

Stadt Solingen gibt Tipps zum Verhalten bei Hitze

Flyer des Stadtdienstes Gesundheit jetzt verfügbar. Ein neuer Flyer des Stadtdienstes Gesundheit präsentiert einfache Regeln und wichtige Tipps zum richtigen Verhalten bei Hitze. Er richtet...

Seniorin nach Verkehrsunfall in Remscheid verstorben

Am vergangenen Samstagabend (09.07.2022, 19:00 Uhr) verstarb eine ältere Dame nach einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter am Schneppendahler Weg in Remscheid. Ein 62-Jähriger rangierte nach...

Seniorin von Auto erfasst und verletzt

Gestern Nachmittag (03.01.2022, gegen 17:05 Uhr) kam es auf der Brändströmstraße in Wuppertal zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Fußgängerin. Die 87-jährige Fußgängerin...
- Anzeige -