23.3 C
Remscheid

Weiterer Sturm erwartet

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Sturm- und schweren Sturmböen bis 85 km/h (Windstärke 7-9 Beaufort). Die Warnung wurde von 14 bis 20 Uhr ausgesprochen. Ab heute Nachmittag können dies bis zu 100 km/h  und an exponierten Lagen bis zu 110 km/h werden. Für den Abend werden Windstärken bis zu 90 km/h vorhergesagt.  In der Nacht (gegen 1-2 Uhr) soll der Starkwind dann nachlassen. Es sind nur moderate Niederschläge angesagt, so dass nicht mit Hochwassern zu rechnen ist.

Aufgrund der damit einhergehenden Gefährdungseinschätzung der Feuerwehr Remscheid und weiterer beteiligter Dienststellen appelliert der Krisenstab an die Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürgern: Auf den Besuch von Wäldern, Parks, Friedhöfen und Grünanlagen sollte heute dringend verzichtet werden. Es besteht die Gefahr, dass Äste brechen oder Bäume umstürzen. Diese Warnung gilt auch für den Rundwanderweg der Eschbachtalsperre.

Zusätzlich sind alle städtischen Außensportanlagen sind ab 14 Uhr für den heutigen Tag (Freitag) geschlossen.

Aktuell sind die Unwetter der vergangenen Tage für Remscheid glimpflich abgelaufen: Bisher gab es nur 13 unwetterbedingte Einsätze der Feuerwehr Remscheid. Alle erforderlichen Einheiten befinden sich weiterhin in Alarm- und Dienstbereitschaft. Der Krisenstab wird die Lage fortwähren beobachten und ggfs. weitere Maßnahmen ergreifen und entsprechend informieren!

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Bürgerfest vom Heimatbund Lüttringhausen am 21. Mai: Einweihung vom Rathauspark Lüttringhausen

━ ähnliche artikel

Film: Donbass im Rathaus war schwere Kost

Vorführung des preisgekrönten Films "Donbass" durch die SPD-Lüttringhausen im Lütterkuser Rathaus. Knapp 20 Zuschauende folgten der Einladung von Gerhilt Dietrich und Ulla Wilberg ins Rathaus...

Am Samstag ist internationaler Weltladentag

Auch der Flair-Weltladen in Lüttringhausen macht mit. In jedem Jahr wird am zweiten Maisamstag der Weltladentag begangen. Wie 900 andere Weltläden, die bundesweit tätig sind,...

SPD-Bildungsexperte Jochen Ott diskutierte in Lennep

Bildungsexperte der SPD-Landtagsfraktion Jochen Ott diskutierte mit Schüler*innen und Lehrer*innen. „Was läuft schief an Remscheider Schulen?“ Mit dieser Frage leitete Sven Wolf, Landtagsabgeordneter für Remscheid...

Fairtrade: Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten

Am 15. Mai wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt und damit Politiker*innen, die in dieser Zeit von globalen Krisen unsere Zukunft gestalten können....
- Anzeige -