15.8 C
Remscheid

Lernnacht in der Zentralbibliothek am 17. März 2023

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Für Freitag, 17. März, laden die Bibliotheken − nicht nur in Nordrhein-Westfalen – alle Bürgerinnen und Bürger zur 10. „Nacht der Bibliotheken“ ein. Das Motto ist „Grenzenlos!“.

Die Öffentliche Bibliothek der Stadt Remscheid hat sich für die Nacht der Bibliotheken in diesem Jahr Folgendes überlegt: Sie verlängert die Öffnungszeiten der Zentralbibliothek am 17. März bis 22 Uhr, um allen Interessierten eine zusätzliche Möglichkeit zum Stöbern, zur Prüfungsvorbereitung und zur Medienentleihe zu schaffen. Das Angebot an Lernplätzen sowie das Schülerlernzentrum werden so gut angenommen, dass das Bibliotheken-Team daran in der Nacht der Bibliotheken anknüpfen möchte.

Die Öffentliche Bibliothek Remscheid ist ein Ort des Lernens, der Kultur und Begegnung, der Kommunikation und Information. Sie ist offen für alle und wendet sich an alle Alters- und Nutzergruppen. Mit ihren drei Standorten bietet die Bibliothek flächendeckende Versorgung mit Print-, audiovisuellen und digitalen Medien.

Grenzenlos ist die Bibliothek als der Ort, an dem Menschen aller Kulturen und Interessen unabhängig von Gehalt und Bildung willkommen sind. Die Bibliothek bietet grenzenlose Möglichkeiten: Hier kann man sich informieren, lernen, kulturelle Angebote nutzen, sich fortbilden, Neues ausprobieren und miteinander ins Gespräch kommen.

In der Remscheider Bibliothek findet jeder und jede unabhängig von Herkunft und Einkommen für kleines Geld Zugang zu Informationen, freiem Internet, zu Computern, Sprachkursen, Games und mehr. Hier kann man Neues entdecken und ausprobieren. Insofern lädt die Zentralbibliothek der Stadt Remscheid herzlich zu einem Besuch in der Nacht der Bibliotheken ein. Das Team der Zentralbibliothek freut sich auf viele Gäste!

Termininfos

Wann? 17.03.2023
Wo? Zentralbibliothek, Scharffstr. 4-6, 42853 Remscheid
Geöffnet bis 22 Uhr!

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Warnstreik im Nahverkehr

Am Freitag, 2. Februar 2024, wird der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Remscheid bestreikt. Die Gewerkschaft ver.di hat für Freitag, 2. Februar 2024, zu Warnstreiks im öffentlichen...

Fastenaktion: Sieben Wochen ohne Alleingänge

Der Flair-Weltladen in Lüttringhausen startet seine Fastenaktion. Vom 14. Februar bis zum 27. März lädt der Flair-Weltladen zu einer besonderen Fastenaktion ein. Während der sieben...

Offene Diskussionsrunde: Pflegedienste am Abgrund?

Der SPD-Ortsverein Stadtmitte / Hasten lädt am 31.01.2024 zu einer Diskussion über die wirtschaftliche Situation der Pflegedienste ein. Die wirtschaftliche Situation für private Pflegedienste ist...

Sparkasse: Vier neue Kolleg:innen aus eigenem Nachwuchs

Vier junge Bankkaufleute haben ihre Ausbildung bei der Stadtsparkasse Remscheid erfolgreich beendet und wechseln nun in ein Anstellungsverhältnis. Die Stadtsparkasse Remscheid ist stolz auf vier...

Judo: Roschedor neuer Leiter vom Talentstützpunkt

Michael Roschedor folgt Cedric Pick als Stützpunktleiter. Der Talentstützpunkt Bergisches Land U15 hat einen neuen Stützpunktleiter. Michael Roschedor wird das Amt von Cedric Pick übernehmen....
- Anzeige -