12.2 C
Remscheid

Überprüfung der Zebrastreifen im Stadtbezirk Lennep

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Anfrage von Die Linke.Remscheid zur Sitzung der Bezirksvertretung Lennep am 7. Februar 2024.

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Kötter,

die Fraktion die Linke im Rat der Stadt Remscheid bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnungen der Sitzungen der BV Lennep am 07.02.24 zu stellen und abstimmen zu lassen:  

  1. Die Verwaltung wird beauftragt die Zebrastreifen im Stadtbezirk Lennep auf ihre Sichtbarkeit und Funktionstüchtigkeit hin zu überprüfen.
  2. Festgestellte Mängel werden zeitnah behoben.
  3. Über durchgeführte Maßnahmen wird kurz berichtet.

Begründung

Zebrastreifen tragen zu einer fußgängerfreundlicheren Umgebung bei. Besonders Kindern und Menschen mit Einschränkungen bieten sie eine sichere, barrierearme und flexible Möglichkeit Straßen zu überqueren. Daher werden sie auch in den amtlichen Schulwegplänen als Querungshilfe empfohlen.

Wie das beigelegte Beispiel aus der Straße Thüringsberg/Ecke Schwelmer Straße zeigt, befinden sich einige Zebrastreifen allerdings in so schlechtem Zustand, dass ihre Sichtbarkeit nicht mehr gänzlich gewährleistet ist. Auch die Lichtsignale sind schwach. Deswegen kommt es an dieser Stelle immer wieder zu gefährlichen Situationen. Oftmals fahren hier Autos ohne anzuhalten an Kindern vorbei.

Daher möchten wir, dass die bestehenden Zebrastreifen im Stadtbezirk nochmals genauer überprüft und Mängel beseitigt werden. Denn sicher sind sie nur, wenn sie auch sichtbar sind.

Mit freundlichen Grüßen

Gez.:
Brigitte Neff-Wetzel
(Fraktionsvorsitzende)

Colin Cyrus
(Bezirksvertreter)

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Stadtplanung nach Gutsherrenart

Chance einer frühzeitigen Bürgerbeteiligung verpasst. Obwohl der letzte Versuch die Stadt Unsummen an Geld und Ressourcen gekostet sowie einen jahrelangen Stillstand in Lennep verursacht hat,...
- Anzeige -