4.7 C
Remscheid

Person nach Wohnungsbrand in Unterbarmen tot aufgefunden

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Anwohner alarmierten am Montagmittag, 11. März 2019, gegen 14.17 Uhr Polizei und Feuerwehr über einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Buschstraße in Wuppertal-Unterbarmen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stiegen schwarze Rauchschwaden aus den Fenstern einer Wohnung im ersten Obergeschoss.

In der Wohnung löschten die Einsatzkräfte das Feuer und bargen eine leblose Person. Die Ermittlungen zur Identität der verstorbenen Person, sowie der bislang unklaren Brandursache und Schadenshöhe übernahm das zuständige Kriminalkommissariat.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung sind die betroffene Wohnung und die darüber liegende derzeit nicht bewohnbar.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Der Weihnachtsmarkt 2022 vom Heimatbund Lüttringhausen findet am 26.11.2022 von 14 bis 18 Uhr statt.

━ ähnliche artikel

Warum Hanf die Zukunft ist?

HempMate & CBD-Infoabend am Freitag, 7. Oktober 2022 ab 19 Uhr im Gesundheitszentrum Hahnerberg in Wuppertal. Markus Schlichting lädt am Freitag, 7. Oktober ab 19...

Obstretter sucht Baumbesitzer

Bergische Tausch- und Verschenkbörse schafft Kontakt. Aktuell sind die Äpfel in den heimischen Gärten reif und können gepflückt werden. Doch nicht jeder hat Zeit zum...

Mindestlohn-Erhöhung: Entlastung für viele Arbeitnehmer*innen

Anja Liebert, Grüne Bundestagsabgeordnete für das Bergische Land, sieht in der Mindestlohnerhöhung ab 1. Oktober 2022 eine wichtige Entlastung für viele Menschen, die unter...

Volksbank: Elf Azubis starten ins Berufsleben

Die Volksbank-Familie ist seit Montag um elf Mitglieder reicher: „Sie gehören jetzt dazu“, begrüßte Vorstand Christian T. Fried die neuen Auszubildenden mit einem Lächeln....

In Parkhaus ausgeraubt

In einem Parkhaus an der Straße Hofaue in Wuppertal kam es am 01.08.2022, gegen 16:30 Uhr zu einem Raub. Ein 61-jähriger Mann kehrte kurz vor...
- Anzeige -