22.5 C
Remscheid

Junger Mann bei Messerstecherei schwer verletzt

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Zu einer Messerstecherei kam es am Sonntag, 28. April 2019, gegen 1.15 Uhr auf der Bismarckstraße. Nachdem ein 25-Jähriger in eine Auseinandersetzung mit mehreren Jugendlichen geriet, kam es zum Einsatz eines Messers.

Der Remscheider wurde dadurch schwer verletzt und er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde er noch in der Nacht operiert. Um die Hintergründe der Tat aufzuklären bildete die Polizei noch in der Nacht eine Mordkommission.

Staatsanwaltschaft und Polizei gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02 02 / 2 84-0 in Verbindung zu setzen.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Das Teo Otto Theater befindet sich in der Konrad-Adenauer-Straße 31-33 in 42853 Remscheid.

━ ähnliche artikel

Zwei Ladenlokale bei Einbruch verwüstet

Am Montagmorgen (02.08.) meldete ein Ladenlokalbesitzer einen Einbruch in seine beiden aneinander grenzenden Lokale in der Olper Straße in Overath. Als er gegen 06:00 Uhr...

In Parkhaus ausgeraubt

In einem Parkhaus an der Straße Hofaue in Wuppertal kam es am 01.08.2022, gegen 16:30 Uhr zu einem Raub. Ein 61-jähriger Mann kehrte kurz vor...

Brandstiftung? Sicherungskasten von Blitzer in Brand

Der Sicherungskasten einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage auf der Straße "Kammerforsterhöhe" stand am frühen Dienstagmorgen (26. Juli) in Brand. Ein Zeuge bemerkte gegen 1 Uhr das...

Glasscheiben an Bushaltestellen zerstört

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen die Glasscheiben von zwei Bushaltestellen in Reichshof zerstört. Im Tatzeitraum zwischen Freitag 20 Uhr und Montag (25. Juli)...
- Anzeige -