Ralf Niemeyer, Lars Althoff, Sahin Sezer und Acar Sar bei der Vorstellung in Lüttringhausen. Foto: Sinja Wappler - www.rs1.tv
Ralf Niemeyer, Lars Althoff, Sahin Sezer und Acar Sar bei der Vorstellung in Lüttringhausen. Foto: Sinja Wappler - www.rs1.tv

Der Nachfolger von Marcel Heinemann als Cheftrainer beim FC Remscheid steht fest. Auf dem Jahnplatz in Lüttringhausen wurde der neue Coach vorgestellt.

Sahin Sezer, Fußball-Trainer mit A-Lizenz, wurde vom FCR-Vorsitzenden Lars Althoff vorgestellt. Er stellte heraus, dass der Sezers klarer Plan für die Mannschaft den Vorstand überzeugt habe. Co-Trainer ist nun Safet Salahi. Sezer hat sowohl als Spieler als auch als Trainer schon einige Stationen hinter sich.

Seit der Jugend aktiv

Als Jugendspieler begann Sezer bei Bayer Leverkusen, heute wohnt er in unmittelbarer Nähe zur BayArena in Leverlusen. Als Trainer zeichnete er u.a. für Genclerbirligi Opladen, VfB Solingen, Vatanspor Solingen und den SV Ditib Solingen (Vatanspor und Ditib fusionierten mittlerweile zum DV Solingen) verantwortlich. Zuletzt hat er ein Jahr pausiert.

Im Anschluss an die Vorstellung leitete der neue Trainer auf dem Jahnplatz sein erstes Training für den FC Remscheid. Wir wünschen viel Erfolg.

Der neue Coach im rs1.tv-Interview