25.4 C
Remscheid

Die Hoffmann: „Dann lies doch was…“

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

…heißt es in einem Sketch von Loriot. Eine schöne Aufforderung, nicht nur bei empfohlenem Hausarrest.

Dank Social Media bin ich auf die Werke des Remscheider Autors Hagen Thiele gestoßen. (Es wir hier zu einem späteren Zeitpunkt noch ein ausführlicheres Interview geben). Bücher des Genres Horror findet man eigentlich eher nicht in meinem Bücherregal, jedoch haben mich die kurzen Ausschnitte und Schnipsel, die man auf Facebook lesen konnte, direkt in den Bann gezogen, dass ich mir die Werke „Geschichten aus dem unteren Reich Band 1“ und „Die Pflicht“ zugelegt habe.

Horrorroman spielt in Remscheid

„Die Pflicht“ ist ein Horrorroman, der in Remscheid spielt. Ortskundige Leser werden einige Ecken unserer Heimatstadt sofort entdecken, wenn sie den 18-jährigen Protagonisten Erik begleiten, der jede Nacht im Keller seines Hauses DIE Pflicht verrichtet. Der an seiner Schule als Außenseiter geltende Junge verliebt sich in seine Mitschülerin Laura, die sich auch zu ihm hingezogen fühlt. Bald lässt sich nicht mehr vermeiden, dass die junge Frau in Eriks Geheimnis eingeweiht wird, was Dinge in Bewegung setzt, die bald nicht mehr überschaubar sind, nicht für die Protagonisten oder den Leser, dessen Nägel nicht so schnell nachwachsen können, wie er sie wohl abkauen wird.

Wie schon erwähnt, bin ich in Sachen Horror eine echte Schissbuxe und greife sofort zum Kissen, um es mir vors Gesicht zu halten. Bei Hagen Thieles Roman jedoch sind die Horrorelemente so subtil beschrieben, dass keine Szene wie ein Splatter-Movie daher kommt.

Thiele hat seine Charaktere sorgsam gezeichnet, so vermittelt er ein Gefühl, die Menschen sofort wie gute Bekannte vor Augen zu haben. Was aber die Pflicht, das Hauptthema anbelangt, so gibt er viel Raum für die eigene Fantasie. Jeder Leser wird hier sein eigenes Bild formen, das kann ich wohl voraussagen.

Alle Kapitel haben eine sehr angenehme Länge und wer einmal mit Erik in den Keller des Hauses gegangen ist, der wird das Buch bis zu seinem ungewöhnlichen Ende nicht mehr aus der Hand legen.

Von Hagen Thiele sind bisher erschienen

  • Bluttinte (ISBN-13: 978-1793278296)
  • Die Pflicht (ISBN-13: 978-3750403505)
  • Geschichten aus dem Unteren Reich Band 1 (ISBN-13: 978-1699997246)
  • Geschichten aus dem Unteren Reich Band 2 (ISBN-13: 979-8607043216)
  • Tödliches Talent: Ein Fußballkrimi aus Leverkusen, erschienen im Lüttringhauser Gardez!-Verlag (ISBN-13: 978-3897962804)

Webseite des Autors: www.hagen-thiele.de

Hinweis wegen des Corona-Shutdown

Und nun ein Hinweis, weil es mir am Herzen liegt. Durch Corona und dem damit verbundenem Shutdown in Remscheid, wurden auch Lesungen abgesagt, Hagen Thiele hätte u.a. in der Thalia Buchhandlung gelesen. Hagen hat sich natürlich im Vorfeld mit Büchern eingedeckt, die er jetzt leider nicht oder nur gering veräußern kann. Wer also ein signiertes Exemplar erhalten möchte, kann den Autor direkt anschreiben. Bestellen kann man die Bücher auch im Lüttringhauser Flair-Weltladen oder im Onlinehandel.

Gewinnspiel

Wie heißt der Protagonist aus Hagen Thieles Roman „Die Pflicht“? – Wer die richtige Lösung in den Kommentaren postet, kann das Buch GESCHICHTEN AUS DEM UNTEREN REICH BAND 2 gewinnen. Es entscheidet das Los. Einsendeschluss ist der 20. März 2020 um 20.20 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Hoffmann
Die Hoffmannhttp://www.die-hoffmann.de
Im Namen der Kultur: Die Hoffmann | Steph Hoffmann, lange Jahre aktives Ensemblemitglied der Lüttringhauser Volksbühne, Kunstschaffende und Autorin verbringt viel Zeit mit Kultur und für die Kultur. Die Hoffmann nimmt ihre Leser mit, um die Teile der Remscheider Kulturszene kennenzulernen, die ihr persönlich gut gefallen. Objektivität? Braucht die Hoffmann nicht. Ihre Kolumne. Ihre Meinung. Sie möchten die Hoffmann einladen? Fragen Sie sie: frag@die-hoffmann.de
- Anzeige -Das WTT - Westdeutsches Tourneetheater / Schauspiel Remscheid befindet sich in der Bismarckstraße 138 in 42859 Remscheid.

━ ähnliche artikel

Bürgerfest: Einweihung der neuen Rathausumgebung

Heimatbund, Stadt Remscheid und BV Lüttringhausen feiern feierliche Eröffnung vom Rathauspark Lüttringhausen. Was lange währt, wird endlich gut. Oder auch: Gut Ding will Weile haben....

Am Samstag ist internationaler Weltladentag

Auch der Flair-Weltladen in Lüttringhausen macht mit. In jedem Jahr wird am zweiten Maisamstag der Weltladentag begangen. Wie 900 andere Weltläden, die bundesweit tätig sind,...

Fastenaktion: Sieben Wochen ohne Stillstand

Der Flair-Weltladen in Lüttringhausen startet seine Fastenaktion. Der Flair-Weltladen-Lüttringhausen lädt zum 3. Mal dazu ein, die Fastenzeit zu nutzen, um fair gehandelte Produkte zu kosten...

4.000 Tage

Eine ernste Komödie von Peter Quilter, Regie Boris Aljinovic, Produktion EURO-STUDIO Landgraf. Was bleibt von uns, wenn wir ohne Erinnerung sind? Eine schreckliche Vorstellung, und was...

Aktionsverkauf: Bücher zu Niedrigpreisen im Flair Weltladen

14 Tage lang – vom 05.02. bis zum 19.02.2022 - bietet die Buchhandlung im Flair-Weltladen Lüttringhausen neuwertige, gute Bücher zu niedrigen Aktionspreisen an. Es...
- Anzeige -