Stühle statt Bänke in St. Bonaventura in Lennep, um die Abstandsregeln besser einhalten zu können. Foto: Andy Dino Iussa
Stühle statt Bänke in St. Bonaventura in Lennep, um die Abstandsregeln besser einhalten zu können. Foto: Andy Dino Iussa

Am Samstag, 30. Mai, wird um 18 Uhr zum ersten Mal in St. Bonaventura wieder gemeinsam die Heilige Messe gefeiert.

Zum Pfingstfest lädt die Gemeinde Sonntag, 31. Mai, und Montag, 1. Juni, jeweils um 10 Uhr zur Heiligen Messe in Lennep ein. Im Zeichen des Infektionsschutzes sind die bekannten Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten.

Anmeldung zum Besuch der Hl. Messe

Für die beiden Pfingstmessen ist vorab eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Hierfür stehen den Gläubigen drei Alternativen offen:

Umgestaltung des Kirchenraums

Anmerkung des Pastoralteams von St. Bonaventura u. Hl. Kreuz: „Wir möchten die Hl. Messe so würdevoll wie möglich gestalten und so vielen Gläubigen wie möglich die Teilnahme erlauben. Aus diesem Grunde haben sich das Pastoralteam und der Pfarrgemeinderat dazu entschlossen, die Bänke aus dem Kirchraum zu entfernen und Stühle im gebotenen Sicherheitsabstand zueinander aufzustellen. So können wir auf unschöne Absperrbänder und Markierungen verzichten und mehr Gläubige zur gemeinsamen Messfeier einlassen.

Die außergewöhnlichen Umstände stellen natürlich auch für uns eine neue Herausforderung dar. Im Bestreben, ein Erleben von Gemeinschaft in würdevoller Atmosphäre zu ermöglichen, werden wir im Laufe der Zeit dazulernen und den Rahmen gegebenenfalls anpassen bzw. verändern müssen. Gemeinsam werden wir das schaffen.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here