6.9 C
Remscheid

Lüttringhausen: Spaziergang über Buscher Hof und Schmittenbusch

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Lüttringhausen, das Städtchen im Grünen, bietet für abendliche Spaziergänge mehr als nur eine natürliche Kulisse. Vom Buscher Hof aus erheischt man einen wunderschönen Blick aufs Dorp, aber auch in Richtung Remscheid. Das Remscheider Rathaus und der Waterbölles zeichnen sich als Silhouette am Horizont ab. Durch den Schmittenbusch findet man dann den Weg zurück. Eine kurze Runde, die man auch mit jüngeren Kindern schon gut gehen kann. Jetzt im Sommer, sind manche Details nicht so gut zu erkennen, dafür kann man ein eindrucksvolles Grün mit bunten Farbspritzern genießen.

Sascha von Gerishem
Sascha von Gerishemhttps://www.luettringhauser.de
Geboren 1977 in Duisburg, aufgewachsen in Wuppertal, Duisburg und am Niederrhein, Alumnus des Collegium Augustinianum Gaesdonck, Studiengang Absatzwirtschaft an der Fontys Hogescholen Venlo, selbstständig seit 1998, u.a. als freier Dozent an diversen Berufsakademien.
- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Warnstreik im Nahverkehr

Am Freitag, 2. Februar 2024, wird der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Remscheid bestreikt. Die Gewerkschaft ver.di hat für Freitag, 2. Februar 2024, zu Warnstreiks im öffentlichen...

Kottenbutteressen: Beliebte Heimatbund-Tradition

Am 13. Januar 2024 veranstaltete der Heimatbund Lüttringhausen wieder sein beliebtes Kottenbutteressen. Stadtspitze und Remscheider Prominenz folgten der Einladung zahlreich. Der Heimatbund Lüttringhausen war im...

Fastenaktion: Sieben Wochen ohne Alleingänge

Der Flair-Weltladen in Lüttringhausen startet seine Fastenaktion. Vom 14. Februar bis zum 27. März lädt der Flair-Weltladen zu einer besonderen Fastenaktion ein. Während der sieben...

Offene Diskussionsrunde: Pflegedienste am Abgrund?

Der SPD-Ortsverein Stadtmitte / Hasten lädt am 31.01.2024 zu einer Diskussion über die wirtschaftliche Situation der Pflegedienste ein. Die wirtschaftliche Situation für private Pflegedienste ist...
- Anzeige -