Aufgemalt aber deutlich erkennbar: Die neue Querungshilfe an der Feuerwache Lüttringhausen dient der Schulwegsicherheit für Schülerinnen und Schüler. Foto: Sascha von Gerishem
Aufgemalt aber deutlich erkennbar: Die neue Querungshilfe an der Feuerwache Lüttringhausen dient der Schulwegsicherheit für Schülerinnen und Schüler. Foto: Sascha von Gerishem

Rasereien zur Schulzeit nahmen überhand. Neue Unterstützung für straßenquerende Schüler*innen auf Lockfinker Straße.

Die feste Querungshilfe an der Wache der Freiwilligen Feuerwehr Lüttringhausen wurde vor einiger Zeit entfernt, um den Dienstfahrzeugen ein verzögerungsfreieres Ausfahren zu ermöglichen. Seit Wiederaufnahme des Schulbetriebes kam es an ebenjener Stelle zu etlichen Gefahrensituationen, weil die überbreite Straße manchen Autofahrenden zum Beschleunigen und nicht zu erhöhter Rücksicht verleitete.

Strahlend und deutlich

Diese markante Stelle wurde nun durch einen gestrichelten Bereich deutlich hervorgehoben und bietet Kindern ind Jugendlichen mehr Sicherheit auf dem Schulweg, .Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Eisernstein und vom Leibniz Gymnasium wurden heute von der Insel überrascht. Die ersten jungen Menschen waren noch skeptisch und zögernd, doch die markante Markierung fiel den motorisierten Verkehrsteilnehmenden sofort auf.

Bleibt zu hoffen, dass diese Markierung auch die Elterntaxen und andere nicht notwendige Fahrende vom Rasen im Bereich der Kreuzung und der folgenden Bushaltestelle abhält, damit niemand auf dem Schulweg gefährdet wird.