Drei Unbekannte überfielen am vergangenen Samstag, 24.10.2020, gegen 21:15 Uhr, einen 16-Jährigen an der Rittershauser Brücke in Wuppertal-Oberbarmen.

Ein Täter sprach das jugendliche Opfer an und forderte unter Androhung von Schlägen die Herausgabe von Wertgegenständen. Aus Furcht händigte der Wuppertaler sein neuwertiges Handy und seine Kopfhörer aus.

Die alarmierten Polizisten konnten die Täter nicht mehr ausfindig machen. Zwei der Räuber waren schwarz gekleidet und augenscheinlich jugendlichen Alters. Der dritte Täter war etwa 25-Jahre alt, hatte einen Vollbart und war mit einer roten Jacke bekleidet.

Zeugen gesucht und Hinweise erbeten

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu diesem Sachverhalt geben können, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.