Puppenspieler Markus Heip begeistert nicht nur Kinder. Foto: Sascha von Gerishem
Puppenspieler Markus Heip begeistert nicht nur Kinder. Foto: Sascha von Gerishem

Weihnachten mit dem Durchsholzer Marionetten- und Puppentheater (DUMUP). Ab sofort reist das Puppentheater durch die Bergischen Wohnstuben.

Eine besondere Überraschung für die Adventszeit gibt es in diesem Jahr von Theaterleiter Markus Heip. Mit dem Wohnzimmertheater bringt er die bekannten Figuren der Weihnachtsgeschichte oder Hänsel und Gretel als Puppen ins heimische Wohnzimmer und macht aus den eigenen vier Wände ein Privattheater. Mit seinen einzigartigen Figuren gestaltet Heip für die ganze Familie eine festliche Atmosphäre – auch schon weit vor Weihnachten.

Festliche Atmosphäre mit Kerzenschein

Wen hat Markus Heip wohl in seinem Köfferchen versteckt? Foto: Markus Heip
Wen hat Markus Heip wohl in seinem Köfferchen versteckt? Foto: Markus Heip

Zum Wohlfühlen benötigen Hänsel, Gretel und der Geist der zukünftigen Weihnacht nicht viel. Platz sei in der kleinsten Hütte, ließ etwa Hänsel vorwitzig verlauten. Und über Plätzchen und Kerzenschein haben sich weder Markus Heip noch seine Schauspielstars je beklagt.

Das DUMUP Theater hält sich an die von den Behörden vorgegeben Maßnahmen in Bezug auf das Coronavirus. Welche Maßnahmen jeweils aktuell zu ergreifen sind, klärt man bestenfalls im Vorgespräch. Nur so viel, die Marionetten sind von der Maskenpflicht befreit. Das DUMUP-Theater erreicht man per E-Mail dumuptheater@gmail.com und auch telefonisch unter (01 72) 9 75 34 31 oder (01 75) 4 13 36 07.

KindeRSkram

Unter www.kindeRSkram.de veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Angebote, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind. Haben Sie Angebote für Kinder in Remscheid und Umgebung? Informieren Sie uns gerne: redaktion@luettringhauser.de