Hacker haben gestern das Verwaltungsnetzwerk des Technischen Berufskollegs in Solingen angegriffen. Das teilte Schulleiter Michael Becker mit. Es gibt keine Hinweise darauf, dass sensible Daten in fremde Hände gelangt sind.

Betroffen sind die Verwaltungsdaten der Schule, nicht jedoch die Netzwerke für Schülerinnen und Schüler, etwa für den digitalen Unterricht. Diese sind bereits im Rahmen des Digitalpaktes für Schulen sicher ausgerüstet, das Verwaltungsnetzwerk wird nun unmittelbar folgen und dann ebenfalls die aktuellsten Sicherheitsstandards erfüllen. Derzeit arbeiten Fachleute von Regio IT an der Analyse des Angriffs und der Behebung des Schadens. Telefonisch ist die Schule wie gewohnt erreichbar, und auch die Unterrichtsabläufe sind nicht gestört.

- Anzeige -