Bis dahin gelten in Solingen weiter die alten Marken.

Am 21. Januar verschickt die Stadt Solingen knapp 9000 Hundesteuer-Jahresbescheide für insgesamt 10.200 angemeldete Hunde. Den Bescheiden sind auch die neuen Hundesteuermarken beigefügt, die diesmal für die nächsten fünf Jahre (2021 bis 2025) gelten. Die Marke belegt die steuerliche Meldung und muss deshalb sichtbar am Tier getragen werden, sobald es die Wohnung oder das Grundstück verlässt.

Bis die neuen Marken bei den Hundebesitzerinnen und -besitzern eintreffen, gelten die alten Marken weiter, die eigentlich Ende 2020 ablaufen. Geht die alte Marke verloren, bevor die neue ankommt, muss man für die Zwischenzeit auch keine Ersatzmarke besorgen.

Die Bescheide, die in Kürze versandt werden, dienen auch diesmal vor allem der Information. Fällig wird die Hundesteuer grundsätzlich zum 15. Mai und zum 15. November eines Jahres.

- Anzeige -