Ein bislang unbekannter Dieb nutzte in Bergisch Gladbach die zehnminütige Abwesenheit einer Autobesitzerin, um die Seitenscheibe an ihrem Seat einzuschlagen. Foto: Polizei RheinBerg
Ein bislang unbekannter Dieb nutzte in Bergisch Gladbach die zehnminütige Abwesenheit einer Autobesitzerin, um die Seitenscheibe an ihrem Seat einzuschlagen. Foto: Polizei RheinBerg

Gestern Nachmittag (23.02.) hat ein bislang unbekannter Dieb die zehnminütige Abwesenheit einer Autobesitzerin genutzt, um die Seitenscheibe an ihrem Seat einzuschlagen.

Die Besitzerin stellte ihren Pkw gegen 16:38 Uhr am Fahrbahnrand der Straße Sandbüchel in Alt-Refrath ab und ging mit ihren Hunden im Wald spazieren. Als sie wenig später zurückkam, war die Seitenscheibe eingeschlagen und von der Rückbank fehlte eine Handtasche mit Handy und Schlüsselbund. Auf dem Boden vor der eingeschlagenen Scheibe lag ihre Geldbörse, die vom Täter zurückgelassen wurde.

Die Fahndung nach dem Täter verlief bislang negativ.

Hinweise und Zeugen

Wer kann Aussagen treffen oder sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei RheinBerg unter der Rufnummer 02202 205-0 wenden.

- Anzeige -