2.5 C
Remscheid

Zwei Verletzte nach Überholmanöver eines Pedelecs

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Gestern Nachmittag (23.02.) um 13:15 Uhr ist es auf der Balkantrasse in Höhe der Ortschaft Neuenhaus zu einem Zusammenstoß von zwei Pedelecfahrern gekommen.

Eine 69-jährige Pedelecfahrerin aus Leichlingen war aus Wermelskirchen in Richtung Burscheid unterwegs und überholte einen langsamer vor ihr fahrenden 70-jährigen Wermelskirchener, der ebenfalls auf einem Pedelec fuhr. Offenbar berührte sie beim Überholen das Pedelec des Mannes und stürzte dadurch mit ihrem Pedelec auf die linke Seite, während der Überholte einen Sturz gerade noch verhindern konnte.

Die Leichlingerin war nach dem Sturz bewusstlos und wurde durch einen Notarzt vor Ort behandelt. Anschließend kam sie mit einem Rettungswagen in ein Kölner Krankenhaus, wo sie stationär verblieb.

Der Wermelskirchener wurde vermutlich vom Ellbogen der Verursacherin getroffen und dadurch leicht verletzt. Der Sachschaden am Pedelec der Verursacherin betrug circa 100 Euro. (ct)

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...

UPDATE: 63-jähriger Wuppertaler aufgefunden

UPDATE: Der vermisste Lothar D. konnte dank eines Hinweises wohlbehalten aufgefunden werden. Die Polizei Wuppertal bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem...

Häusliche Gewalt: Einsatz von Spezialeinheit in Lennep

Eigengefährdungslage erforderte Einsatz von Spezialeinheiten in Remscheid Lennep. Bei einer häuslichen Auseinandersetzung bedrohte am heutigen Nachmittag (07.12.2023) ein 52-Jähriger in der Geschwister-Scholl-Straße in Remscheid seine...
- Anzeige -