21.2 C
Remscheid

ÖPNV und Mobilitätswende in Gefahr

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Aktion der Beschäftigten der Verkehrsbetriebe Stadtwerke Remscheid.

Im Rahmen der ver.di-Themenwoche „ökologischer Umbau/sozial gerechte Verkehrs- und Energiewende“ findet im Zeitraum vom 1. bis 4. Juni an Zentralen Omnibus Bahnhöfen eine Aktion statt, an der sich auch die Beschäftigten der Verkehrsbetriebe Stadtwerke Remscheid beteiligen.

Unter dem Motto „ÖPNV und Mobilitätswende in Gefahr“ treten die Kolleg*innen für eine gesicherte Finanzierung der kommunalen Aufgaben ein.

Dazu treffen sich die Beschäftigten pandemiekonform am Dienstag, 1. Juni zwischen 8:30 und 10 Uhr am ZOB Friedrich-Ebert-Platz, Remscheid.

Durch ein Banner, welches im Anschluss am Betriebshof der Verkehrsbetriebe Stadtwerke Remscheid (Neuenkamper Straße 81)
aufgehängt wird, sowie einem Flugblatt als Bürgerinfo, werden die Beschäftigten auf das Thema aufmerksam machen.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Das Teo Otto Theater befindet sich in der Konrad-Adenauer-Straße 31-33 in 42853 Remscheid.

━ ähnliche artikel

Volksbank: Elf Azubis starten ins Berufsleben

Die Volksbank-Familie ist seit Montag um elf Mitglieder reicher: „Sie gehören jetzt dazu“, begrüßte Vorstand Christian T. Fried die neuen Auszubildenden mit einem Lächeln....

Kinder backen eigenes Brot

Das Ende der Sommerferien naht und damit auch der Abschluss des Ferienprogramms "Natur" in der Natur-Schule Grund. Für die beiden letzten Tage hat sich das...

Alleestraße: Modernisierung der Beleuchtung startet

Auf der Alten Bismarckstraße wurde die neue Straßenbeleuchtung bereits umgesetzt, jetzt folgen weite Teile der Alleestraße: Mit Beginn der Kalenderwoche 32 – also ab...

Wirbelsäulengymnastik: Gesundheitsförderung bei den Schlawinern

Ab Dienstag, den 16. August 2022 bieten „Die Schlawiner“ erneut Kurse für Wirbelsäulengymnastik mit Dipl. Sportlehrerin Katharina Tomaszek an. Schwerpunkte der Kurse sind Schulungen zu...

Sana investiert Millionen in Notstromversorgung

Das Sana-Klinikum Remscheid hat seine Notstromversorgung erneuert. Insgesamt wurden zwei Millionen Euro investiert, um die Patientensicherheit und Gesundheitsversorgung auch im Notfall sicherzustellen. Das Sana-Klinikum Remscheid...
- Anzeige -