Kaderplanung des FC Remscheid: Daniel Saibert und Marcel Heinemann (v.l.) mit dem aktuellen Trikot. Foto: FC Remscheid
Kaderplanung des FC Remscheid: Daniel Saibert und Marcel Heinemann (v.l.) mit dem aktuellen Trikot. Foto: FC Remscheid

Kaderplanung des FCR schreitet voran. Pressemitteilung des FC Remscheid.

Mit Daniel Saibert hat der FC Remscheid ab der nächsten Saison ein richtiges Top-Talent in seinen Reihen. Er spielte bereits im Jugendbereich beim SV Lippstadt in der Westfalenliga zwei Jahre lang unter Trainer Marcel Heinemann, war dort auch Mannschaftskapitän und machte eine enorme Entwicklung. Saibert ist ein Spieler mit Kontinuität in seinem Lebenslauf. Er kickte insgesamt neun Jahre im Jugendbereich für den SV Lippstadt, spielte unter anderem auch mit seinem Team im A-Jugend-DFB Pokal.

Sein nächster Schritt führte ihn in die U23 des dritten Bundesligisten SC Verl, wo er aktuell als Mannschaftskapitän in der Landesliga spielt. Daniel Saibert trainierte zudem beim SC Verl immer wieder mal bei den Profis mit. Insgesamt kommt er bisher auf drei Einsätze bei den Profis in Testspielen.

Vielseitig einsetzbar

Der erst 21-jährige sehr ehrgeizige Kicker ist im zentralen Mittelfeld und alternativ als Innenverteidiger einsetzbar. Sein knallhartes Zweikampfverhalten, seine hervorragende Ballkontrolle und seine Stärken im Spielaufbau zeichnen ihn aus.

Sportlicher Leiter Marcel Heinemann: „Daniel ist sportlich, sowie charakterlich eine absolute Bereicherung für unser Team. Er ist ein sehr begabter, ehrgeiziger und taktisch versierter Fußballer. Der Kontakt zwischen uns ist nie abgebrochen. Ich freue mich, dass sich Daniel für den FC Remscheid entschieden hat.“

- Anzeige -

Daniel Saibert unterschreibt einen Vertrag bis zum 30.06.2022 beim FCR.

„Der FC Remscheid ist ein Traditionsverein mit einer tollen Fangemeinschaft. Ein Verein, der wieder etwas aufbauen will. Für mich ein perfekter Ort, um etwas zu erreichen. Das starke Vertrauen zu Marcel Heinemann auf sportlicher und auch persönlicher Ebene war zudem ausschlaggebend. Ich möchte mich beim FC Remscheid weiterentwickeln. Eine meiner besten Zeiten in meiner Fußballlaufbahn hatte ich unter Marcel Heinemann und deshalb weiß ich, dass ich mit seiner Hilfe ein neues Level erreichen kann“, sagt Daniel Saibert, der ab Sommer aufgrund seines Studiums in Remscheid wohnen wird.