Roland Gedig, Vorsitzender der CDU-Innenstadt. Foto: CDU Remscheid
Roland Gedig, Vorsitzender der CDU-Innenstadt. Foto: CDU Remscheid

Am vergangenen Samstag hat der CDU-Stadtbezirksverband Innenstadt einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde Roland Gedig, der auch Mitgliederbeauftragter des CDU-Kreisvorstands und Vorsitzender der KPV Remscheid ist, als neuer Vorsitzender gewählt. Er übernimmt damit das Amt von Ralf Wieber, welcher zuvor viele Jahre den Stadtbezirksverband Innenstadt geführt hat. Stellvertretender Vorsitzender wird Francesco Lo Pinto. Die Schriftführung übernimmt Ralf Wieber, Schatzmeister wird Christoph Wieber. Als Beisitzerinnen wurden Monika Gries, Rosemarie Stippekohl und Jutta Wilke gewählt.

„Zunächst möchte ich Ralf Wieber für seinen Einsatz in den vergangenen Jahren ganz herzlich danken! Ralf Wieber hat sich in den letzten Jahren maßgeblich für die Belange der Innenstadt eingesetzt. Viele Verschönerungs- und Verbesserungsmaßnahmen sind sein Verdienst. Dabei denke ich beispielsweise an die Blumenkästen oder Weihnachtssterne, die die Alleestraße schmücken, wie auch an die Gründung der ISG Alleestraße“, sagt der neue Stadtbezirksvorsitzende Roland Gedig.

„Für das neue Team in der Innenstadt war uns wichtig, dass wir sowohl auf neue und junge Gesichter, wie auch auf die Erfahrung unserer langjährigen Kolleginnen und Kollegen setzten können. Mit dem frisch gewählten Vorstand haben wir ein schlagkräftiges und vielfältiges Team“, so Gedig. „Unser Erneuerungsprozess ist jedoch noch nicht abgeschlossen. Ich rufe gerne dazu auf, dass sich Bürgerinnen und Bürger aus Remscheid, die sich für die Innenstadt einsetzten wollen, bei uns einbringen können. Auch Fragen und Anregungen nehmen wir immer gerne auf. Gemeinsam schaffen wir es, einen Beitrag für eine lebenswerte Innenstadt zu leisten“, so Gedig abschließend.

- Anzeige -