Cover
Cover "Festbankett Asterix - Das offizielle Kochbuch. Artwork: Egmont Comic Collection / © 2021 LES EDITIONS ALBERT RENE

Jetzt gibt es die Gelegenheit, die Wartezeit bis zum neuen gallischen Abenteuer „Asterix und der Greif“ (VÖ am 21.10.2021) mit Küchenschlachten am heimischen Herd zu überbrücken. Die Anleitungen dafür finden sich im „Asterix Festbankett – Das offizielle Kochbuch“ und das erscheint ab dem 6. Oktober im Handel. Mit 40 Rezepten aus dem Asterix Universum ist für jeden Geschmack etwas dabei und es gibt weitaus mehr zu entdecken als Obelix Lieblingsgericht Wildschweinbraten. Schließlich haben Asterix und Obelix bei ihren zahlreichen Reisen spannende kulinarische Entdeckungen gemacht. Auch für Vegetarier sind die passenden Hinkelsteinhappen dabei. Gewürzt wird das Ganze mit ausgewählten Illustrationen von Asterix und Co. sowie mit Kochtipps und Grundrezepten.

Alle Rezepte stammen aus der Kochmütze von Thibaud Villanova (*1985), Küchenchef und sogenannter Gastronogeek. Das Kochbuch ist eine Übersetzung des Original „Les banquets d’Astérix: 40 recettes inspirées par les voyages d’Astérix et Obélix “ – aus dem Französischen von Marcel Le Comte, 2018.

Ab dem 6. Oktober ist die gebundene Ausgabe „Asterix Festbankett – Das offizielle Kochbuch“ (Euro 29,00 – ISBN: 978-3-7704-0226-7 Egmont Comic Collection) im Handel erhältlich und auch Online im Egmont Shop: www.egmont-spop.de

- Anzeige -