Symbolbild: Polizeihubschrauber im nächtlichen Einsatz.
Symbolbild: Polizeihubschrauber im nächtlichen Einsatz.

In der vergangenen Nacht (30.11.2021) sprengten Unbekannte einen Geldautomaten an der Hahnerberger Straße in Wuppertal.

Gegen 04:10 Uhr meldeten mehrere Zeugen explosionsartige Geräusche und Rauch aus dem Bereich eines Geldautomatens bei der Einsatzleitstelle der Polizei. Die Zeugen konnten einen dunklen Pkw und drei Personen erkennen, die sich im Fahrzeug befanden und sich an dem Automaten zu schaffen machten.

Nach kurzer Zeit flohen die Täter in ihrem Fahrzeug fluchtartig in Richtung Cronenberg. Die Fahndung nach den Tätern, in die auch ein Hubschrauber eingebunden wurde, führte bislang nicht zur Ergreifung.

Durch die Explosion entstand Sach- und Gebäudeschaden in bislang unbekannter Höhe. Personen kamen nach derzeitigem Kenntnisstand nicht zu Schaden. Ob die Täter Beute machten ist zum derzeitigen Stand ebenfalls unklar.

Die Ermittlungen am Tatort dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten. Hinweise können unter der Rufnummer 0202/284-0 gemacht werden. (weit)

- Anzeige -