23.3 C
Remscheid

Hinweise erbeten: Dreiste Diebe stehlen Nestschaukel

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Am Wochenende wurde das Spielgerät im Volksgarten demontiert und abtransportiert.

Bei einer Routine-Kontrolle der Technischen Betriebe Solingen musste der Spielplatzwart feststellen, dass die Nestschaukel vom Kinderspielplatz Klingenstraße im Volksgarten gestohlen wurde. Offenbar am vergangenen Wochenende war das große und schwere Gerät demontiert und entfernt worden. Schleifspuren deuteten auf einen Abtransport mit dem Auto hin, zumal die Durchsuchung des näheren Umfeldes ergebnislos blieb. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro. Die Stadt Solingen erstattete bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt. Die TBS bitten zudem die Bevölkerung um Mithilfe, vor allem die Anwohner:innen zwischen Klingen- und Schützenstraße. Wer etwas oder jemand Verdächtiges registriert hat, möge bitte die Polizei oder den tbs@solingen.de kontaktieren.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Bürgerfest vom Heimatbund Lüttringhausen am 21. Mai: Einweihung vom Rathauspark Lüttringhausen

━ ähnliche artikel

Mittelalterfest und Ritterspiele auf Schloss Burg

Christi Himmelfahrt und Pfingsten ist auf Schloss Burg traditionell die Zeit der Ritterspiele. Zum ersten Mal gibt es diese gemeinsam mit dem Mittelaltermarkt in...

OB Kurzbach fährt zum „Tag der Befreiung“ nach Gouda

Einladung der niederländischen Partnerstadt ist eine Ehre für den Vertreter der einstigen Kriegsfeind-Nation Am Dienstag fährt Oberbürgermeister Tim Kurzbach erneut in die niederländische Partnerstadt Gouda....

750 Jahre Gouda: OB Kurzbach trifft den König

Königliche Audienz am Rande des Stadtgeburtstages: OB Kurzbach traf beim Festakt "750 Jahre Gouda" den niederländischen Monarchen. „Alles hat gepasst. Das Wetter. Das Programm. Die...

Nina Brattig komplettiert Vorstand des Frauenforums

Stellvertretende Sprecherin tritt Nachfolge der verstorbenen Gabriele Racka-Watzlawek an Der Vorstand des Frauenforums ist wieder komplett. Nach dem Tod von Gabriele Racka-Watzlawek, die sich unter...

Ukraine-Konflikt: Rathaus hisst Friedensflagge

OB Kurzbach bestürzt über Einmarsch: "Solidarität und Hilfsbereitschaft gelten den Menschen in der Ukraine". „Krieg in Europa! Bestürzt verfolge ich heute die jüngste Entwicklung in...
- Anzeige -