18.8 C
Remscheid

Zinngießen im Klingenmuseum

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Vorführungen in der Zinngießerei finden wieder statt – auch für Kinder.

Nach langer Pause finden wieder Vorführungen in der Zinngießerei im Deutschen Klingenmuseum statt. An jedem ersten und dritten Sonntag im Monat erklären Klaus Mazur und Dirk Steinheuer Interessierten die Technik des Zinngießens und führen die Arbeit an der Gießbank und an der Drehbank vor.

Der nächste Termin für das Zinngießen ist am Sonntag, 20. Februar, von 14 bis 16 Uhr. Museumseintritt wird erhoben. Es gilt 2G, die Teilnehmerzahl ist auf drei Personen beschränkt.

Jeden dritten Sonntag öffnet auch die Zinnwerkstatt im „Klingenmuseum für Kinder“. Kinder von 8 bis 12 Jahren können sich demnach am Sonntag, 20. Februar, einen Zinnanhänger selber gestalten. Für die Zinnwerkstatt werden Kosten in Höhe von 5 Euro erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beginn ist um 14 und 15 Uhr. Teilnehmen können maximal acht Kinder.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Bürgerfest vom Heimatbund Lüttringhausen am 21. Mai: Einweihung vom Rathauspark Lüttringhausen

━ ähnliche artikel

Mittelalterfest und Ritterspiele auf Schloss Burg

Christi Himmelfahrt und Pfingsten ist auf Schloss Burg traditionell die Zeit der Ritterspiele. Zum ersten Mal gibt es diese gemeinsam mit dem Mittelaltermarkt in...

OB Kurzbach fährt zum „Tag der Befreiung“ nach Gouda

Einladung der niederländischen Partnerstadt ist eine Ehre für den Vertreter der einstigen Kriegsfeind-Nation Am Dienstag fährt Oberbürgermeister Tim Kurzbach erneut in die niederländische Partnerstadt Gouda....

750 Jahre Gouda: OB Kurzbach trifft den König

Königliche Audienz am Rande des Stadtgeburtstages: OB Kurzbach traf beim Festakt "750 Jahre Gouda" den niederländischen Monarchen. „Alles hat gepasst. Das Wetter. Das Programm. Die...

Nina Brattig komplettiert Vorstand des Frauenforums

Stellvertretende Sprecherin tritt Nachfolge der verstorbenen Gabriele Racka-Watzlawek an Der Vorstand des Frauenforums ist wieder komplett. Nach dem Tod von Gabriele Racka-Watzlawek, die sich unter...

Ukraine-Konflikt: Rathaus hisst Friedensflagge

OB Kurzbach bestürzt über Einmarsch: "Solidarität und Hilfsbereitschaft gelten den Menschen in der Ukraine". „Krieg in Europa! Bestürzt verfolge ich heute die jüngste Entwicklung in...
- Anzeige -