18.8 C
Remscheid

Nina Brattig komplettiert Vorstand des Frauenforums

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Stellvertretende Sprecherin tritt Nachfolge der verstorbenen Gabriele Racka-Watzlawek an

Der Vorstand des Frauenforums ist wieder komplett. Nach dem Tod von Gabriele Racka-Watzlawek, die sich unter anderem in diesem Gremium jahrelang engagiert hatte, wählten die Mitglieder in ihrer jüngsten Sitzung eine neue stellvertretende Sprecherin für das Frauenforum. Gemeinsam mit der Vorsitzenden Martina Zsack-Möllmann (Bündnis 90/Die Grünen) und ihrer Stellvertreterin Ioanna Zacharaki (SPD) wurde jetzt Nina Brattig (FDP) einstimmig in den Vorstand gewählt.

Die Parteivorsitzende der Solinger Liberalen erklärte in ihrer Bewerbungsrede, sie wolle „dazu beitragen, dass sexualisierte Gewalt aus der Tabuzone heraus kommt“. Diese richte sich mehrheitlich gegen Frauen und habe nicht nur auf diese, sondern auch auf deren Kinder massive Auswirkungen. Das erlebe sie als Pflegemutter und Schöffin am Jugendgericht immer wieder, so Brattig.

Lüttringhauser.de
Lüttringhauser.de
(red) Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
- Anzeige -Bürgerfest vom Heimatbund Lüttringhausen am 21. Mai: Einweihung vom Rathauspark Lüttringhausen

━ ähnliche artikel

WDR: Kandidat:innen-Check zur NRW-Landtagswahl ist online

Informativ, persönlich, nah dran: Gut vier Wochen vor der NRW-Landtagswahl hat der WDR seinen Kandidat:innen-Check 2022 veröffentlicht – mit Videos von mehr als 850...

Lokalnachrichten aus Remscheid: Die Woche – KW17/2021

Diese Ausgabe vom Fernsehformat "Die Woche" mit Lokalnachrichten aus Remscheid wird präsentiert von Marcus Schmidt. Die Kurznachrichten präsentiert Sabine Yündem. Sendetermin ist immer montags...

Berufsrückkehr: Einladung zum digitalen Infocafé

Fast genau vor einem Jahr haben sie sich erstmals getroffen: Frauen, die beruflich (wieder) einsteigen wollten und noch viele Fragen hatten, sowie Expertinnen für...
- Anzeige -