15.8 C
Remscheid

Größerer Polizeieinsatz an der Bredde

Veröffentlicht:

Beitrag Teilen:

Gestern Abend (25.07.2022) meldeten Anwohner der Polizei gegen 20:15 Uhr eine lautstarke Auseinandersetzung vor einem Mehrfamilienhaus an der Bredde in Wuppertal-Barmen.

Nach ersten Erkenntnissen verschafften sich, nach vorausgegangenen familiären Streitigkeiten, vier Männer (32, 48, 18, 23) gewaltsam Zutritt zum Hausflur eines Mehrfamilienhauses. Die Tatverdächtigen beschädigten mit einer Eisenstange die Hauseingangstür sowie ein vor dem Haus geparktes Fahrzeug. Verletzt wurde niemand.

Der 23-jährige Randalierer kam einem ausgesprochenen polizeilichen Platzverweis nicht nach und wurde durch die Beamten kurzfristig in Gewahrsam genommen.

Im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens ermittelt die Kriminalpolizei wegen Bedrohung und Sachbeschädigung. (hm)

- Anzeige -

━ ähnliche artikel

Volksbank und Kripo: Schutz vor Betrug

Volksbank und Kripo informieren darüber, wie man sich gegen die Maschen von Betrüger:innen schützen kann. Enkeltrick, Schockanrufe, Phishing-E-Mails oder Fake-Shops: Die Methoden, mit denen Betrügende...

Gesprengter Geldautomat

Heute Nacht (22.12.2023, 01:30 Uhr) kam es in Wuppertal-Nächstebreck zur Sprengung eines Geldautomaten. Anwohnende der Wittener Straße meldeten einen lauten Knall aus dem Gebäude...
- Anzeige -